Der Bismarckturm

Eine trutzige Wart mitten in einem Park

Eines der Wahrzeichen der Stadt Hof steht auf dem Rosenbühl und gilt als gern besuchtes Ausflugsziel.

Am 13. Mai 1921 wurde der Bismarckturm eingeweiht und ging in städtisches Eigentum über. Im Jubiläumsjahr hat die Stadt Hof ein Zeichen gesetzt: Der beliebte Aussichtsturm, der aufgrund seiner Baufälligkeit seit 2010 für die Öffentlichkeit gesperrt ist, soll nun mit Hilfe von Spendengeldern saniert werden.

Um an den Reichskanzler Otto von Bismarck (1815-1898) zu erinnern, wurden Anfang des 20. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg vielerorts Türme errichtet. Der Bismarckturm wurde nach der Fertigstellung 1921 als Aussichtsturm bei gutem Wetter an Sonntagen vormittags und nachmittags geöffnet. Zwischen 1945 und 1963 war der Turm geschlossen. Zuletzt wurde die „trutzige Wart“ 1995/1996 saniert.

Da der Aussichtsturm schon in den Jahren 1914/15 mit Hilfe von Spenden aus der Hofer Bevölkerung errichtet werden konnte, setzt sich das nun möglicherweise fort. “Vielleicht finden die Hoferinnen und Hofer im Jubiläumsjahr und darüber hinaus Gefallen daran, gemeinsam für Hof dazu beizutragen, den Bismarckturm auch in dessen Inneren wieder zu einem Schmuckstück werden zu lassen”, sagt Dr. Stephan Gleim, Baudirektor der Stadt Hof.

Die Stadt Hof hat ein Spendenkonto eingerichtet: Wer einen Beitrag zur Sanierung des Bismarckturmes leisten möchte, kann diesen an „Stadt Hof – Spendenkonto Bismarckturm Hof“ IBAN DE10 7805 0000 0222 8269 68, überweisen.

Naherholung am Untreusee

Parken
Den besten Zugang zum See haben Sie vom kostenlosen Parkplatz in der Stelzenhofstraße. Das gesamte Gelände kostet keinen Eintritt und ist zu jeder Jahreszeit geöffnet.


Der See ist mit dem Rollstuhl gut zu umfahren. Die Brücken im südlichen Teil können mit vorhandenen Rampen gut bewältigt werden.


Toiletten
befinden sich in der Sommergaststätte und am Labyrinth.


Wohnmobilstellplätze finden Sie an der Schaumbergstraße .

Kletterpark am Untreusee

Labyrinth am Untreusee

Minigolf am Untreusee

Drachenboote

Sommergaststätte am Untreusee

Biergarten am Untreusee
Stelzenhofstraße
95028 Hof

Tel. +49 9281 58261
Fax +49 9281 96296
info@untreusee.net
http://www.untreusee.net/

Geöffnet:
Frühjahr bis Herbst
täglich 10 bis 22 Uhr

E-Bike-Verleih

Kräftig in die Pedale eines Leihfahrrades treten
mit dem E-Bike-Verleih Hochfranken

KaDa Bike

KaDa Bike

 

Geo-Referenzpunkt Untreusee

Der Geo-Referenzpunkt zeigt die Genauigkeit der Handy-Navigation an.

Mehr...