Zum Hauptinhalt springen

Vereinbaren Sie online einen Termin

Eine Vorsprache im Bürgerzentrum ohne Termin ist nicht möglich (Ausnahmen: Abholung deutscher Ausweisdokumente, Abgabe und Abholung von Fundsachen). Dies hat für Sie den großen Vorteil, dass aufgrund der damit verbundenen Planbarkeit Wartezeiten vermieden und Anliegen effektiver bearbeitet werden können. Ein Einlassdienst prüft im Eingangsbereich die Termine und steht Ihnen zugleich für erste Auskünfte zur Verfügung.

Falls die Online-Variante nicht angeboten wird, können Sie einen Termin über die nachfolgend aufgeführten Kontaktdaten per Mail (vorrangig) oder telefonisch vereinbaren. 

 

Online-Termin-Vereinbarung 

Zur persönlichen Vorsprache für ...

  • Einwohnermeldeamt
  • Führerscheinstelle
  • Kfz-Zulassungsstelle
  • Kindergartenbeiträge im Bereich der Wirtschaftlichen Jugendhilfe
  • Leistungsanträge ukrainischer Geflüchteter 

Vereinbaren

Kontakt

Melde- & Passwesenmeldewesen(at)stadt-hof.de0 92 81 / 815 - 14 60
Standesamtstandesamt(at)stadt-hof.de0 92 81 / 815 - 14 81
Einbürgerungenstaatsangehoerigkeit(at)stadt-hof.de0 92 81 / 815 - 14 83
Sozialversicherungstandesamt(at)stadt-hof.de0 92 81 / 815 - 14 93
Verkehrsaufsichtverkehrsaufsicht(at)stadt-hof.de0 92 81 / 815 - 14 41
Führerscheinwesenverkehrsaufsicht(at)stadt-hof.de0 92 81 / 815 - 14 48
Ausländerwesenauslaenderbehoerde(at)stadt-hof.deÜbersicht Sachbearbeiter
Jugend & Soziale 0 92 81 / 815 - 12 63
KFZ-Zulassungsstelle 0 92 81 / 815 - 18 00
Bauangelegenheiten 0 92 81 / 815 - 15 61
Ordnungsrecht, Gewerbe 0 92 81 / 815 - 14 21

 

Vereinzelt kann es während der Stoßzeiten vorkommen, dass aufgrund der Vielzahl an Anrufen die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt sein kann. Gerne kann daher auch unter kurzer Schilderung des Anliegens sowie ggf. Nennung eines Terminvorschlags und der telefonischen Erreichbarkeit unter den oben genannten Adressen eine Terminanfrage per Email erfolgen. Seitens der zuständigen Abteilung erfolgt dann eine Bestätigung oder der Vorschlag eines Ersatztermins.

 

Online

Noch schneller mit der BayernID

Damit es noch schneller geht, können Sie über das Bayern-Portal Ihr persönliches Konto einrichten. Hierdurch werden die Daten aus Ihrem Konto automatisch in Online-Formulare und Online-Anträge übernommen. So sparen Sie Zeit und erleichtern uns die Bearbeitung Ihres Anliegens. Alles was Sie zur Einrichtung Ihrer BayernID brauchen, ist Ihr neuer Personalausweis sowie Benutzername und Passwort.


Noch Fragen?

Sie haben Fragen zur Benutzung der Onlineservices? - wir helfen Ihnen gerne.

BayernID 

E-Mail: 
egov(at)stadt-hof.de

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Die städtischen Fachbereiche bleiben am Dienstag, 21. Februar 2023 (Faschingsdienstag), ab 12.00 Uhr für den Besucherverkehr geschlossen.

Der aktuelle Schneefall führt häufig zu der Frage: Wohin mit dem Schnee?

Am Samstag, 11. Februar 2023, ist Kinderfasching im "Q".

Dank des Sponsorings von Firmen aus der Logistikbranche wird das Fifty-Fifty-Taxi-Projekt bis Ende 2023 fortgesetzt.

Die Anmeldung ist ab 06. Februar 2023 möglich.

Die „Beratungsstelle Barrierefreiheit“ der Bayerischen Architektenkammer bietet am 3. Februar 2023 in der Leitstelle Pflege Hofer Land eine kostenlose…

Anlass ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Bewerbungen sind bis 15. Februar 2023 möglich.

Auf diesem Foto schreiben Kinder im Kinderhort

Das Team des Projekts „Kita-Einstieg“ unterstützt Familien bei der Kita-Anmeldung.

Auf diesem Foto ist ein Kindergarten zu sehen

Eltern, die ihre Kinder ab September 2023 in einer Kinderkrippe, einem Kindergarten oder Kinderhort anmelden möchten, müssen das bereits im Januar…

Stadt Hof Logo

Stadt Hof

Klosterstraße 1 - 3

95028 Hof

09281 815 0