Zum Hauptinhalt springen

Museum Bayerisches Vogtland

Hofer Geschichte(n) erfahren

Hof und das umliegende Bayerische Vogtland haben eine bewegte Geschichte. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, sollten Sie einen Besuch im Museum Bayerisches Vogtland einplanen. In der umfangreichen Dauerausstellung zur Stadt- und Regionalgeschichte Hofs sowie des Bayerischen Vogtlands und der beeindruckenden Naturkundeabteilung lernen Sie Land und Leute kennen. Die neueste Abteilung „Flüchtlinge und Vertriebene in Hof“ bringt Ihnen die Bedeutung Hofs in der Nachkriegszeit näher. Erfahren Sie mehr über die Geschichte(n) unserer Stadt.

Übrigens lohnt sich auch ein Besuch im benachbarten Johann-Christian-Reinhart-Cabinett, in dem Werke des berühmten Malers in der städtischen Kunstsammlung ausgestellt sind.

Aktuelle Besucherhinweise

aufgrund der Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie kann das Museum Bayerisches Vogtland nur unter folgenden Bedingungen besucht werden:

  • Das Tragen einer FFP2-Maske wird empfohlen (Kinder und Jugendliche zwischen 6 bis einschließlich 16 Jahren sollten nur eine medizinische Maske tragen), da unsere Räume teilweise recht eng sind und ständiges Lüften wegen des möglichen Ungeziefer-Eintrags nicht möglich ist.

  • Bitte achten Sie auf Abstand zu anderen Personen.

  • Kartenzahlung erwünscht

  • Sollten Sie coronatypische Krankheitssymptome zeigen, bitten wir darum, auf den Museumsbesuch zu verzichten.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bei uns!

Ihr Museumsteam

Besucherinformationen

 Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag10 - 16 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag13 - 18 Uhr
Montaggeschlossen
Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester, Neujahr, Faschingsdienstag, Karfreitag, Ostermontag, Himmelfahrt und Pfingstmontaggeschlossen

ACHTUNG, bis auf Weiteres geänderte Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag, jeweils 12 - 16 Uhr & Samstag und Sonntag, jeweils 13 - 18 Uhr

 

Eintrittspreise

Erwachsene (p. P.)3,00 €
Erwachsene in Gruppen ab 10 Personen (p. P.)2,00 €
Auszubildende, Studierende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte und Inhaber eines EgroNet-Tickets2,00 €
Jahreskarte (bei jedem Besuch ein Kaffeegetränk gratis)12,00 €
 
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
  • Besucher mit Ehrenamtskarte
  • Inhaber eines gültigen Mitgliedsausweises des Deutschen Museumsbundes
  • Leiter und Fahrer von Reisegruppen, Führern sonstiger Gruppen mit erwachsenen Teilnehmern mit jeweils mind.  10 Teilnehmern
  • Lehrer, Hochschullehrer, Pädagogen, Erzieher und Betreuer in Begleitung der von ihnen betreuten Gruppen bzw. zur Vorbereitung eines solchen Besuchs    
  • Begleitpersonen und Betreuer von Schwerbehinderten – soweit ihre Begleitung für den Museumsbesuch der Schwerbehinderten unverzichtbar ist                                
  • erwachsene Begleitpersonen bei Kindergeburtstagen und museumspädagogischen Aktionen, soweit sie Betreuer der von ihnen begleiteten Kinder sind
  • Teilnehmer an Sonderveranstaltungen                   
  • Teilnehmer an Stadtführungen mit Station im Museum   
 
Eintritt frei

Führungen durch das Museum durch externe Museumsführer oder Museumspersonal zusätzlich zu den vorgenannten Eintrittsgebühren je Führung (pauschal) 

Für Schulklassen und Gruppen von öffentlichen Bildungseinrichtungen (Fachhochschulen, Universitäten u.ä.) ist der Eintritt inklusive.

Dauer: ca. 1 - 1,5 Std. oder nach individueller Absprache

30,00 €
Aktion „Entdecker unterwegs“  5,00 €
„Ferienaktion“3,00 €
Kindergeburtstag (pauschal)60,00 €
Große Gruppenaktion (pauschal) 60,00 €
Kleine Gruppenaktion (pauschal)40,00 €
  

An jedem 1. Sonntag im Monat ist der Eintritt ins Museum frei - dank der großzügigen Unterstützung der Hermann und Bertl Müller-Stiftung.

 

Informationen zur Barrierefreiheit

Das Museum ist für Menschen mit Gehbeeinträchtigung barrierefrei zugänglich (Rollstuhlrampen, Aufzüge, WC).

Außerdem stehen für die Sitzpause zwischendurch tragbare Klapphocker zum kostenlosen Ausleihen während des Museumsbesuchs zur Verfügung.

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Auf diesem Foto sind zwei Frauen im Museum zu sehen

Sonderausstellung „Technikland – auf Tour“ – Vom 16. Mai bis 19. Juni 2022 gastiert eine ganz besondere Wanderausstellung im Museum Bayerisches…

Dieses Foto zeigt die Eingangstür des Museums bayerisches Vogtland.

Am Sonntag, den 15. Mai 2022 ist großes Programm bei den Museen im Landkreis und auch im Museum Bayerisches Vogtland in Hof: Es ist Internationaler…

Auf diesem Foto ist ein Buch zu sehen

Endlich erscheint eine lange erwünschte Kompakt-Biografie über den in Hof geborenen Politiker und Schriftsteller Johann Georg August Wirth…

Dr. Magdalena Bayreuther

Museum Bayerisches Vogtland

 

Sigmundsgraben 6

95028 Hof

09281 815 2700