Zum Hauptinhalt springen

Senioren

Das Thema Senioren ist in der Stadt Hof im Fachbereich Demografie und Migration angesiedelt.

Die Seniorenbeauftragte der Stadt Hof ist Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren. Zu ihrem Aufgabenbereich zählt die Altenhilfeplanung, die Organisation von Veranstaltungen (u.a. Fasching, Tagesfahrten, Theater) im Rahmen der offenen Altenhilfe, persönliche Beratung sowie Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Seniorenbeauftragte arbeitet eng mit dem Seniorenbeirat zusammen und nimmt dessen Geschäftsführung wahr.

Kontakt:

Dr. Sandra Häupler

Seniorenbeauftragte Stadt Hof

Karolinenstr. 37, 95028 Hof
Tel.: 09281/815-1792
dr.sandra.haeupler(at)stadt-hof.de

 

 

Hofer Seniorentage 2022

14. bis 30. September 2022

Wir freuen uns, dass die Hofer Seniorentage dieses Jahr stattfinden können!

Vom 14. bis 30. September 2022 zeigt das diesjährige Programm eine bunte Vielfalt an Veranstaltungen – von Vorträgen über musikalische Veranstaltungen, bis hin zu Bewegung, Technik und Gesundheit.

Das Programmheft der Hofer Seniorentage 2022 kann hier abgerufen werden.

Weitere Informationen und postalische Bestellungen unter 09281 / 815-1792.

Generationenfreundliche Stadt

Bereits zum zweiten Mal werden Siegel für Generationenfreundlichkeit verliehen, dieses Mal an sechzehn Gaststätten. An der Aktion beteiligt waren der Seniorenrat, das Familienzentrum Mütterclub e.V., HoBS e.V., das Stadtmarketing und die Mitglieder der Jury. Im Jahr 2016 wurden 27 Geschäfte zertifiziert

Gaststätten

download

Geschäfte

download

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

Netzwerk demographischer Chancen

Die Stadt Hof erarbeitet derzeit ein Seniorenpolitisches Gesamtkonzept nach Artikel 69 des Gesetzes zur Ausführung der Sozialgesetze (AGSG). Dieses kann nur im Dialog und als Prozess mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Trägern der Altenhilfe, Vereinen etc. entstehen. Daher lädt die Stadt Hof alle Interessierten ein, ihre Erfahrungen, Ideen und Anregungen einzubringen. Über geplante Veranstaltungen halten wir Sie informiert.

Generationenkolleg Hochfranken

Durch einen Anstoß von Herrn Prof. Roland Schöne vom Seniorenkolleg der TU Chemnitz entstand die Idee, in Hochfranken ein Generationenkolleg zu gründen. Dadurch sollen die Angebote für SeniorInnen - aber auch für Jüngere - besser bekanntgemacht und vernetzt werden. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Webseite.
 

Generationenkolleg Hochfranken

Informationsmaterial

Für Senioren & Angehörige

Pflegebedarfsgutachten 

download

Anlaufstellen für pflegende Angehörige

download

Broschüre für Pflege Zuhause

download

Seniorenwegweiser

download

Demenzwegweiser

download

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Vom 14. – 30. September 2022 finden die Hofer Seniorentage statt. Das diesjährige Programm ist eine Mischung aus Veranstaltungen und Vorträgen über…

Seniorenfahrt nach Kulmbach

„Des war heut richtig schee!“, diesen Satz hören die Organisatoren bei den Hofer Seniorenfahrten nicht nur einmal. Die von der Stadt Hof im Rahmen der…

Wulf Klaus

Klaus Wulf

Unternehmensbereich 2 - Schulen, Jugend, Soziales, Sport

09281 815 1201