Zum Hauptinhalt springen

Umweltpartnerschaft Hof – Caruaru/Brasilien

Das Umweltabkommen mit der Stadt Caruaru wurde im September 2007 von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und seinem Amtskollegen Tony Gel unterzeichnet. Die Stadt Caruaru liegt im Nordosten Brasiliens und zählt rund 300.000 Einwohner. Wie einst Hof ist Caruaru ein Zentrum der Bekleidungsindustrie.

Das Abkommen basiert auf den Millenniumentwicklungszielen der Vereinten Nationen, die zum Abbau der Armut aufrufen.

Hauptinitiator der Partnerschaft war Herr Martin Wahl vom bfz - Internationaler Bereich (Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft), das zu dieser Zeit ein Projekt mit dem Dachverband der Industrie des Bundesstaates Pernambuco betreute.

Seit Unterzeichnung des Umweltabkommens wurden vielfältige Aktivitäten durchgeführt:

• Projekt „Nachhaltige Kommunalentwicklung durch Partnerschaftsprojekte“, gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftl. Zusammenarbeit. Themenbereich Abfall und Wasser. Koordinierung durch das Kompetenznetzwerk Wasser, unterstützt durch den Abfallzweckverband Hof. Projektzeitraum 2013 bis 2015.

• ASA-Nord-Süd-Projekt „Umwelterziehung und Abfallmanagement“, Austausch von Stipendiaten, 2014 bereits zum siebten Mal, Projektpartner Abfallzweckverband Hof. Aktuelle Infos hier.

• 2010: Gemeinsamer Kunstwettbewerb des Abfallzweckverbandes Hof und der Stadt Caruaru

• 16.03. bis 24.03.2009: Kurzzeitexperteneinsatz im Bereich des Abfall- und Recyclingmanagements in Caruaru und Recife von Hermann Knoblich, Abfallzweckverband Hof, Partnerschaftsprojekt bfz Hof – FIEPE-Brasilien

• 2008: Gemeinsamer Mal- und Bastelwettbewerb des Abfallzweckverbandes Hof und der Stadt Caruaru

• September 2007: Gegenbesuch von Oberbürgermeister Tony Gel in Hof mit einer Delegation/Besuch der Messe geofora in Hof und einwöchige Fortbildung

• September 2007: Erfahrungsaustausch im Bereich Wirtschaftsförderung durch OB Dr. Harald Fichtner und Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner in Recife und Caruaru (Vortragsreise)

• Besuchergruppen, Fortbildungsreisen: Vor allem durch Vermittlung und Koordinierung des bfz aber auch des TTW/LfU (Technologietransfer Wasser) waren und kommen verschiedenste Gruppen aus Brasilien nach Hof und Bayern, um sich hier über die Abfall- und Wasserwirtschaft zu informieren und Anlagen wie das AbfallServiceZentrum Hof zu besichtigen. Zu erwähnen ist auch die von bfz, TTW und FH für Verwaltungsrecht durchgeführte zweiwöchige „Sommerakademie“.

• Experteneinsätze: Durch Vermittlung des bfz mehrere Experteneinsätze im Bereich der Wasserwirtschaft

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Anlass ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Anlässlich der Trauerfeierlichkeiten für Papst emeritus Benedikt XVI. wurde am Rathaus Trauerbeflaggung angebracht.

Die Sternsinger haben den traditionellen Segen am Rathauseingang angebracht.

Im November fand erstmals eine Klausurtagung mit Teilnehmenden aus dem Hofer Stadtrat und der Hofer Stadtverwaltung statt.

Im Rahmen einer Festveranstaltung in der Freiheitshalle Hof hat Oberbürgermeisterin Eva Döhla an Oberbürgermeister a. D. Dieter Döhla den Ehrentitel…

Die Stabilisierungshilfe wird auch künftig eine wichtige Rolle spielen, um die Schulden der Stadt Hof abzubauen.

Die Besatzungsmitglieder des Patenbootes "Alster" haben 500 Euro an die Hofer Tafel gespendet.

Die Stadt Plauen teilte soeben mit, dass aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle der Film- und Dialogabend, der am 9. November um 19:00 Uhr in der Aula…

Plauen und Hof verbindet seit 1987 eine Städtepartnerschaft. Diese ist eine ganz besondere, weil sie entstand, als Plauen noch zur DDR gehörte.…

Das Hofer Rathaus mit Trauerbeflaggung

Am Freitag, den 14. Oktober 2022, findet in Würzburg der Trauerstaatsakt für die verstorbene ehemalige Landtagspräsidentin Barbara Stamm statt.

Aus…

Vor 35 Jahren wurde die Städtepartnerschaft zwischen Hof und Plauen gegründet. Zu einer Zeit, in der es noch zwei deutsche Staaten geben hat. Daher…

Der Tag der Heimat ist ein örtlicher Gedenktag für die deutschen Heimatvertriebenen des Zweiten Weltkrieges

Anlässlich des Gedenktages sind die…

Von zum Teil strömendem Regen ließen es sich über 120 Wanderer jeder Altersstufe nicht nehmen zur 16. Sternwanderung nach Hof zu kommen. Start und…

Stadt Hof Logo

Team Medienstelle

Medienstelle der Stadt Hof

Klosterstraße 1 - 3

95028 Hof

09281 815 1118

09281 815 1021

09281 815 1030