Zum Hauptinhalt springen

Jean-Paul-Weg

Auf poetischen Spuren

Wie ein Band zieht sich der Jean-Paul-Weg 200 Kilometer durch Oberfranken. Er beginnt in Joditz, läuft über Hof, Oberkotzau, Schwarzenbach a. d. Saale, Sparneck, den Waldstein, Weißenstadt, Röslau, Wunsiedel und führt über weitere Stationen bis Bayreuth und weiter nach Sanspareil. Ganz nach Belieben und Kondition kann man sich Streckenlängen oder Wegeabschnitte heraussuchen. Die Wegetafeln sind einheitlich gestaltet und gut zu sehen, der Weg ist mit immer wiederkehrenden grünen Ovalen mit dem Konterfei Jean Pauls gut markiert. Immer wieder tauchen auch Landschaftstafeln auf, die die Natur und Landschaft zu Zeiten Jean Pauls zeigen.

Dauer

3 +

Charakteristik

leicht

Start/Ziel

Jean-Paul-
Brunnen
Schloßstraße Hof

Jean Paul

Die Person & seine Spaziergänge

Für die Region ist er ein verbindendes Element, führt er doch an wichtige Stätten aus dem Leben des großen Dichters Jean Paul (eigentlich Johann Paul Friedrich Richter), der am 21.03.1763 in Wunsiedel geborgen wurde und am 14.11.1825 in Bayreuth verstarb.
Jean Paul war ein leidenschaftlicher Wanderer, der seinen Ideenfluss auf seine zahlreichen Spaziergänge zurückführte: „Ich kann mich nicht erinnern, dass ein einziger Gedanke in der Stube gefasst wurde, sondern immer im Freien.“

In Joditz lohnt eine Besichtigung des privaten Jean-Paul-Museums. In Hof, wo er seine Jugendzeit verbrachte, kann man zu Jean-Paul-Stätten spazieren wie etwa das Wohnhaus, die Grabstätte der Mutter oder einen Aussichtspunkt im Bürgerpark Theresienstein, der seinerzeit noch ‚Fröhlichenstein’ genannt wurde.

Schwarzenbach a. d. Saale lädt zur einstündigen innerstädtischen Runde auf einem Weg, der das Leben des Dichters und Pfarrersohnes in Schwarzenbach mit intensiven Schaffensphasen, aber auch mit Einblicken ins Private präsentiert.

Auch in Sparneck (Amtshaus) und Ruppertsgrün bei Weißenstadt (Wohnort des Großvaters) finden sich innerörtlich Spuren des Dichters.

Das barocke Bayreuth zeigt neben dem dortigen Jean-Paul-Museum u.a. auch die Rollwenzelei, Jean Pauls Schreibstube vor den Toren der Stadt.

„Das Gehen auf diesem Weg durch diese Landschaften, verbunden mit den kurzen Ausrissen aus seinen Werken und seiner Gedankenwelt auf Tafeln entlang des Weges bringt Wanderer und Dichter einander näher und führt zu der Erkenntnis, dass nicht wenige der Gedanken Jean Pauls eine zeitlose Aktualität besitzen.“, heißt es in einer Broschüre, die in den am Ort liegenden Orten erhältlich ist.

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Von wo aus sieht man die Drohnen-Show am Freitag, den 5. August auf dem Hofer Volksfest am besten? Das ist derzeit die meistgestellte Frage zum Hofer…

Am Mittwoch, 3. August, ist der große Tag der Kleinen. Der traditionelle Familiennachmittag mit stark ermäßigten Preisen macht den Besuch mit der…

Auf diesem Foto ist das Hofer Volksfest zu sehen

Das diesjährige Hofer Volksfest startet am 29. Juli und dauert bis zum 7. August. Traditionell startet der große Festumzug mit rund 3.300 Teilnehmern…

Der 26. Juli ist der Todestag von Johann Georg August Wirth, der an diesem Tag im Jahr 1848 verstarb. Er war zusammen mit Philipp Jakob Siebenpfeiffer…

Das Hofer Volksfest 2022 soll wie jedes Jahr ein schönes und vergnügliches Fest werden. Natürlich macht sich die Stadt Hof als Veranstalter Gedanken…

Am ersten Oktoberwochenende ist es wieder soweit: nach coronabedingter Zwangspause findet am Samstag, den 1. Oktober wieder der Radio Euroherz…

Auf diesem Foto ist Patrick Ulrich zu sehen

Mit Patrick Ulrich ist der neue Partner für die Bewirtung des Hofer Volksfestes 2022 gefunden. Sein Konzept besteht aus einem open air Biergarten, dem…

Auf diesem Foto ist das Hofer Volksfest zu sehen

Die Stadt Hof hatte in den letzten Wochen immer größere Zweifel daran, dass das Unternehmen rund um Jochen Mörz die notwendigen Voraussetzungen für…

Die Tage von langen Schlangen und Papierformularen bei der Registrierung für das Sommerferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Hof sind…

Das Veterinäramt der Stadt Hof hat am 21.06.2022 den Ausbruch der Tierseuche Amerikanische Faulbrut festgestellt. Daher hat die Stadt Hof, aufgrund…

Auf diesem Foto ist eine Frauenfußball Manschaft zu sehen

Anlässlich des Aufstiegs des 1. FFC Hof in die Regionalliga und deren Meisterschaft in der Bayernliga hat Oberbürgermeisterin Eva Döhla zum Empfang in…

Auf diesem Foto sind Radfahrer zu sehen

Hof nimmt auch 2022 beim Stadtradeln teil. Der Wettbewerb für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität findet in Hof vom 19. Juni bis 09. Juli…

Auf diesem Foto ist ein Denkmal zu sehen

Zum Jahrestag des Hambacher Festes, das als erste große Demonstration für Freiheit, nationale Einheit und Volkssouveränität gilt, wird das…

Bei seinem Besuch im Hofer Rathaus hat der Inhaber des Familienbetriebs Mörz Festzeltbetriebs GmbH, Jochen Mörz, bestätigt, dass das Hofer Volksfest…

Auf diesem Foto ist eine Autonomes Shuttle am Lorenzsteig zu sehen

Der erste Teil des Shuttle-Projektes neigt sich dem Ende zu aber das Projekt ist bis 2024 verlängert.

Aus diesem Grund lädt die Stadt Hof herzlich zu…

Auf diesem Foto ist das Hofer Volksfest zu sehen

Nachdem am Samstag bekannt wurde, dass die Firma die Teilnahme am Bayreuther Volksfest aus Personalmangel absagen musste, ist die Stadtverwaltung…

Auf diesem Foto ist eine Rennradfahrerin zu sehen

Die Stadt Hof und der Landkreis Hof sind 2022 Ausrichter der Auftaktetappe der Ladies Tour. Das Damen-Radrennen gehört zur UCI-ProTour und zählt zu…

Stadt Hof

 

Klosterstraße 1 - 3

95028 Hof

09281 815 0