Museum Bayerisches Vogtland

HOFgeschichte erleben

Das Museum Bayerisches Vogtland ist sowohl Hofer Stadtmuseum als auch Regionalmuseum für das Bayerische Vogtland. Es hat mehrere Abteilungen: eine umfangreiche Dauerausstellung zur Stadt- und Regionalgeschichte Hofs und des Bayerischen Vogtlands, eine beeindruckende Naturkundeabteilung und seit Januar 2012 die neue Abteilung „Flüchtlinge und Vertriebene in Hof“. Im benachbarten Reinhart-Cabinett werden Werke der städtischen Kunstsammlung gezeigt.

Kostenlose Führungen am 1. Sonntag im Monat

Zusammen mit den Gästeführern des Nordoberfränkischen Vereins für Natur-, Geschichts- und Landeskunde werden regelmäßig spezielle Themenführungen angeboten. Sie finden immer am ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr statt, wenn dank der freundlichen Unterstützung der Hermann und Bertl Müller-Stiftung der Eintritt ins Museum kostenlos ist.

Sonntagsführungen im 1. Halbjahr 2020

 

 

 

Kontakt

Museum Bayerisches Vogtland
Sigmundsgraben 6
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 2700
Telefax  +49 (0)9281 815 2709
  museum@stadt-hof.de
Icon Internet  www.museum-hof.de

Öffnungszeiten

Das Museum Bayerisches Vogtland ist aufgrund der allgemeinen Bedrohung durch das Corona-Virus vorerst geschlossen.

Dienstag - Freitag 10 - 16 Uhr 
Samstag, Sonntag 13 - 18 Uhr
Feiertag (außer Montag) 13 - 18 Uhr

Montag geschlossen

Eintrittspreise

Die aktuellen Eintrittspreise finden Sie hier.

Aktuelle Veranstaltungen

AUF FACEBOOK!!! 01. April – 14. Juni 2020: Sonderausstellung "Light up your waste! Upcycling statt Wegwerfen" In Kooperation mit der Q12 des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums Hof und dem Abfallzweckverband Stadt und Landkreis Hof

ABGESAGT!!! Sonntag, 05. April, 15 Uhr: Sonntagsführung: "Der Hofer Erdbeben-Seismograph. Erdbebenmessung damals und heute" mit Dr. Erwin Geiss (Dipl. Geophysiker, LfU)

Soziale Netzwerke

Zur Facebook-Seite der Stadt Hof