Museum Bayerisches Vogtland

HOFgeschichte erleben

Das Museum Bayerisches Vogtland ist sowohl Hofer Stadtmuseum als auch Regionalmuseum für das Bayerische Vogtland. Es hat mehrere Abteilungen: eine umfangreiche Dauerausstellung zur Stadt- und Regionalgeschichte Hofs und des Bayerischen Vogtlands, eine beeindruckende Naturkundeabteilung und seit Januar 2012 die neue Abteilung „Flüchtlinge und Vertriebene in Hof“. Im benachbarten Reinhart-Cabinett werden Werke der städtischen Kunstsammlung gezeigt.

Internationaler Museumstag am 15. Mai 2022

Buntes Programm und Ausstellungseröffnung

Am Sonntag, den 15. Mai 2022 ist Internationaler Museumstag!

Das Museum hat von 11 – 18 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei. Auch das Reinhart-Cabinett im Hospitalhof hat kostenlos geöffnet. Der KulturKreis Hof e.V. sorgt mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und Bratwürsten im Hospitalhof für die Verpflegung.

Das Programm bietet Buntes für Groß und Klein: Kurzführungen durchs Museum und durch das Reinhart-Cabinett, "Flower Punding" und andere Druckaktionen für Kinder mit der Donnerstagswerkstatt e.V. und die Verlosung des Publikums-Lieblingsobjekts aus der letztjährigen Wärschtlamo-Ausstellung: der Wärschtlakasten aus Filz samt Inhalt von mimimade.

Das ausführliche Programm gibt es hier

Broschüre mit den Programmen der Museen im Landkreis finden sich hier

Und hier findet sich der Busfahrplan des Museums-Shuttles!

 

Als besonderes Highlight wird die Sonderausstellung „Wer ist Wolfgang? Interaktive Entdeckerausstellung über den Hofer Lesezirkel- und Stiftungsgründers Wolfgang Siegel (1921-2008)“ eröffnet. Sie läuft bis zum 16. Oktober 2022.

Dabei wird es interaktiv im Museum: Bei „Wer ist Wolfgang?“ kann man sich an zehn Ausstellungsstationen einer Herausforderung in Form einer Lesemappen-Challenge stellen. Dabei erfährt man Wissenswertes, Neues und auch Kurioses über Wolfgang Siegel (1921-2008), eine fast schon schillernde Hofer Persönlichkeit. Siegel war nicht nur erfolgreicher Geschäftsmann und Gründer des Lesezirkel-Unternehmens „Siegel`s Lesemappe“, sondern auch Förderer von Geschichtsforschung und Museen. Die Ausstellung gibt Einblicke in sein berufliches Schaffen und in sein privates Umfeld, wie etwa seine Reisen in die Arktis oder seine Mitgliedschaft bei der „Schlaraffia“. Aber auch sein Schaffen als Kulturmäzen in Hof und Umgebung wird schlaglichtartig beleuchte: Mehrere Stationen zeigen Geschenke und Ankäufe für das Museum – vom Rothalsziegenmelker über Bürgerbräu-Klischees bis hin zur Reinhart-Zeichnung. So fächert die Ausstellung anhand einer einzelnen Persönlichkeit verschiedene Aspekte des Hofer Wirtschafts-, Gesellschafts- und Kulturlebens auf.

Zum Ausstellungsflyer

 

Mitmach-Ausstellung "Technikland - auf Tour"

Vom 16. Mai bis 19. Juni 2022 gastiert eine ganz besondere Wanderausstellung im Museum Bayerisches Vogtland: Die MINT-Experimentierausstellung "Technikland auf Tour" ist die mobile Variante des etablierten Lernlabors, das erfolgreich im Museum Industriekultur in Nürnberg läuft. In Hof stehen 18 Experimentierschränke zur Verfügung, an denen sich die Besucherinnen und Besucher an naturwissenschaftlichen Versuchen und Spielereien ausprobieren können.

Ob Gesichtserkennungs-Software, Brückenbau, Elektromotoren, Vakuumkammer, Infrarotstrahlung oder Farbchromatografie – an jeder Station gibt es Infos und Hands on-Experimente zu den Bereichen Kraft, Computer, Energie, Licht & Farbe und Chemie.

Zielgruppen sind Schulklassen der 4. bis 8. Jahrgangsstufen und Familien mit Kindern ab 9 Jahren.

Geöffnet ist die Ausstellung für Individualbesuchende von Freitag bis Sonntag von 14 – 17 Uhr, in den Pfingstferien von Dienstag bis Sonntag von 14 – 17 Uhr – ohne Anmeldung.

Termine für Schulen sind mit Anmeldung individuell buchbar. Für jeden Besuch steht eine Betreuungsperson zur Verfügung. Eine ausführliche Lehrerinfo zur Vorbereitung gibt es hier.

Anmeldung unter info@museum-hof.de oder Tel. 09281 / 815-2700 (während der Museumsöffnungszeiten).

Der Besuch ist durch das großzügige Sponsoring der Hans Viessmann Technologie Stiftung für Schulen kostenlos. Individualbesuchende zahlen den regulären Museumseintritt.

Hier gibt es den Flyer!

Foto: Erich Malter

Besucherhinweis aufgrund der Corona-Pandemie

Da unsere Räume teilweise recht eng sind und wegen des möglichen Ungeziefer-Eintrags ständiges Lüften nicht möglich ist, wird empfohlen beim Besuch des Museums weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen und Abstand zu wahren. Sollten Sie coronatypische Krankheitssymptome zeigen, bitten wir darum, auf den Museumsbesuch zu verzichten.

Vielen Dank!

Ihr Museumsteam

 

Museum & Schule

Das Museum ist für Schulklassen geöffnet! Wir bieten Führungen und Aktionen für die Schulfächer Geschichte und Kunst sowie zur Museumsarbeit und -organisation nach individuellen Bedürfnissen an. Bei Interesse Mail an info@museum-hof.de oder telefonisch unter 09281 / 815-2701.

 

Kontakt

Museum Bayerisches Vogtland
Sigmundsgraben 6
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 2700
Telefax  +49 (0)9281 815 2709
  museum@stadt-hof.de
Icon Internet  www.museum-hof.de

Öffnungszeiten

ACHTUNG, bis auf Weiteres geänderte Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag, jeweils 13 - 18 Uhr

Ab Dienstag, 17. Mai 2022:

Dienstag - Freitag, jeweils 12 - 16 Uhr

Eintrittspreise

Die aktuellen Eintrittspreise finden Sie hier.

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 15. Mai, 11 -18 Uhr: Internationaler Museumstag. Buntes Programm für Groß und Klein mit freiem Eintritt! Ausstellungseröffnung "Wer ist Wolfgang?", Verlosung, Kinderaktion und für das leibliche Wohl ist durch den KulturKreis Hof e. V. gesorgt.

 

Donnerstag, 19. Mai, 19 Uhr: Lesung mit Titus Müller. Die Buchgalerie im Altstadthof präsentiert im Museum den Autor Titus Müller und stellt zwei seiner Werke vor. Kostenlose Veranstaltung. Ohne Anmeldung.

<Bild: Titus Müller (Foto: Sandra Frick)>

 

Sonderausstellung: 17. Mai - 19. Juni 2022: Technikland - auf Tour: Die Mitmach-Ausstellung. 18 Stationen zum Experimentieren und Ausprobieren. Für Schulklassen von der 5. - 8. Jahrgangsstufe und für Familien.

Aktuelle Aktionen für Kinder

 

Soziale Netzwerke