Zum Hauptinhalt springen

Informationen Wohngeld

Wartezeiten sowie Onlineformulare & Onlineanträge

Bei der Entscheidung über Wohngeldanträge ist momentan mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Uns ist bewusst, dass die aktuelle Lage für viele Haushalte durch die steigenden Preise gerade besonders herausfordernd ist. Durch die von der Bundesregierung sehr kurzfristig auf den Weg gebrachten Verbesserungen der Wohngeldleistungen zum 1. Januar 2023 kommt es momentan jedoch zu einem sehr großen Antragsaufkommen und entsprechenden Bearbeitungsrückständen. Seien Sie versichert, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Kräften bemühen, die Bearbeitungszeiten so kurz wie möglich zu halten. Indem Sie Ihren Antrag vollständig und mit den erforderlichen Nachweisen einreichen und von nicht zwingend notwendigen Nachfragen (z.B. zum Bearbeitungsstand) absehen, können auch Sie dazu beitragen, die Bearbeitung zu beschleunigen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Geduld.

Weitere Informationen zur Antragstellung

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, sich vor Antragstellung telefonisch zu Ihrem Wohngeldantrag und den erforderlichen Unterlagen zu informieren.  Wir beraten Sie am Telefon und weisen auch auf andere Sozialleistungsansprüche hin. Gern schicken wir Ihnen im Anschluss einen Wohngeldantrag und eine Übersicht der benötigten Unterlagen zu. Weiterhin besteht die Möglichkeit, den Wohngeldantrag online auszufüllen und auszudrucken oder gleich online zu stellen.

Hier geht es zur Antragsseite

Wohngeldanträge mit den entsprechenden Unterlagen können in den Briefkasten der Stadt Hof, Klosterstraße 3, eingeworfen werden. Für persönliche Vorsprachen vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. Dies hat den Vorteil, dass Wartezeiten vermieden, Anliegen effektiver bearbeitet und Mindestabstände eingehalten werden können.

Kontakt

Stadt Hof - Wohngeld, Wohnungsbindung

Hausanschrift

Schloßgasse 7
95028 Hof

Wohngeldhotline+49 9281 815-7997
Telefax+49 9281 815-1199
E-Mailwohnungsangelegenheiten(at)stadt-hof.de

 

 

   

Wohngeldrechner & Wohngeldrecht

Einen Anhaltspunkt, ob und in welcher Höhe Ihnen ein Anspruch auf Wohngeld zusteht, kann Ihnen der Wohngeldrechner des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen liefern.

Wohngeldrechner

Weitere Informationen zum ab dem 1. Januar 2023 geltenden Wohngeldrecht finden Sie hier:

Wohngeldrecht

 

 

Neuigkeiten aus diesem Bereich

Die „Beratungsstelle Barrierefreiheit“ der Bayerischen Architektenkammer bietet am 3. Februar 2023 in der Leitstelle Pflege Hofer Land eine kostenlose…

Die Sternsinger haben den traditionellen Segen am Rathauseingang angebracht.

Das Wohngeld-Plus-Gesetz tritt zum 01.01.2023 in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt kann das Wohngeld Plus auch bei der Wohngeldstelle der Stadt Hof beantragt…

Die Stadt Hof hat im weiteren Verlauf des Relaunchs der Internetpräsenz www.hof.de auch die Barrierefreiheit auf der Webseite deutlich verbessert.

Die Besatzungsmitglieder des Patenbootes "Alster" haben 500 Euro an die Hofer Tafel gespendet.

Auch in diesem Jahr hat die Alfred Klug GmbH & Co. KG in der Vorweihnachtszeit der Stadt Hof eine Spende für die Kinder- und Jugendhilfe übergeben.

Vergangene Woche organisierte der Kita-Einstieg Stadt Hof in Zusammenarbeit mit dem Jungen Theater Hof sowie The Arts in den Ferien ein Angebot für…

Am 3. November 2022 eröffnete die Ausstellung „Lebensbilderreise“ in den Räumen der VHS Hofer Land.

Wulf Klaus

Klaus Wulf

Unternehmensbereich 2 - Schulen, Jugend, Soziales, Sport

09281 815 1201