Stadt Hof: Alle Informationen zur Corona Pandemie

7-Tage-Inzidenzwert der Stadt Hof

Der aktuelle 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner, Stand 29.07.2021 00:00 Uhr, liegt bei:

10,9

Aktuelle Corona-Regeln seit dem 7. Juni 2021

In Bayern sind die Inzidenzwerte stark gesunken. Deshalb hat die Bayerische Staatsregierung weitere Lockerungen beschlossen, die seit dem 7. Juni 2021 bayernweit und damit auch in Hof gültig sind. Die Grundlage dafür ist die sogenannte Dreizehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV) vom 5. Juni 2021, die Sie hier im Original-Wortlaut nachlesen können. Der Erlass eigener Allgemeinverfügungen durch die Stadt Hof ist nicht mehr nötig. Die 13. BayIfSMV unterscheidet dabei zwischen Gebieten mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 50 und Gebieten mit einer Inzidenz von 50 bis 100. In Gebieten mit einer Inzidenz über 100 gelten die Regelungen der Bundesnotbremse.

Öffnungszeiten der Teststellen in Hof

Stand 29.07.2021

Die Teststelle Freiheitshalle befindet sich seit dem 19. Juli 2021 am Parkplatz des Bahnhofs Neuhof. Für PKWs befindet sich die Einfahrt in der Nailaer Straße 2.

Seit Montag, 28.06.2021, hat die Teststation an der Hofer Freiheitshalle wie folgt geöffnet:

Montag bis Sonntag jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Im kompletten Zeitraum werden PCR- und Schnelltests angeboten, Terminvereinbarungen sind nicht nötig.

Für Schnelltests bitte vorab unter 21dx.medicus.ai registrieren. Für Schnelltests ist eine einmalige Registrierung ausreichend, der QR-Code bleibt für alle weiteren Schnelltests gültig.

Für einen PCR-Test bitte unter covidtestbayern.sampletracker.eu registrieren. Bei PCR-Tests ist eine Registrierung vor jedem Test notwendig.

Die Schnellteststellen in Hof sind wie folgt geöffnet:

Montag

Cafe Simitci, Karlstraße 2: 9:00 bis 15:00 Uhr

easyApotheke, Christoph-Klauß-Straße 13: 
OHNE Terminvereinbarung 16:30 bis 18:00 Uhr

MIT Terminvereinbarung unter Tel. Nr. 09281 7790620 für 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Freiheitshalle: 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 16:00 Uhr

Dienstag

Cafe Simitci, Karlstraße 2: 9:00 bis 15:00 Uhr

easyApotheke, Christoph-Klauß-Straße 13: 
OHNE Terminvereinbarung 16:30 bis 18:00 Uhr

MIT Terminvereinbarung unter Tel. Nr. 09281 7790620 für 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Freiheitshalle: 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch

Cafe Simitci, Karlstraße 2: 9:00 bis 15:00 Uhr

easyApotheke, Christoph-Klauß-Straße 13: 
MIT Terminvereinbarung unter Tel. Nr. 09281 7790620 für 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Freiheitshalle: 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag

Cafe Simitci, Karlstraße 2: 9:00 bis 15:00 Uhr

easyApotheke, Christoph-Klauß-Straße 13: 
MIT Terminvereinbarung unter Tel. Nr. 09281 7790620 für 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Freiheitshalle: 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 16:00 Uhr

Freitag

Cafe Simitci, Karlstraße 2: 9:00 bis 15:00 Uhr

easyApotheke, Christoph-Klauß-Straße 13: 
OHNE Terminvereinbarung 16:30 bis 18:00 Uhr

MIT Terminvereinbarung unter Tel. Nr. 09281 7790620 für 08:30 Uhr bis 10:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Freiheitshalle: 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 16:00 Uhr

Samstag

Cafe Simitci, Karlstraße 2: 9:00 bis 15:00 Uhr

easyApotheke, Christoph-Klauß-Straße 13: 
OHNE Terminvereinbarung 9:00 bis 13:00 Uhr

Freiheitshalle: 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 16:00 Uhr

Sonntag

Cafe Simitci, Karlstraße 2: 9:00 bis 15:00 Uhr

Freiheitshalle: 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 13:00 bis 16:00 Uhr

Bringen Sie für die Schnelltests bitte Ihren Personalausweis mit. Für den PCR-Test ist die Versichertenkarte notwendig.

Alle Teststationen sowie Testzeiten und alle Möglichkeiten, sich in Arztpraxen (sofern ihr Hausarzt keine Tests durchführt) testen bzw. behandeln zu lassen finden Sie unter https://www.landkreis-hof.de/testmoeglichkeiten/.

Impfungen im Hofer Land

Die kostenlosen Corona-Impfungen im Zentralen Impfzentrum für Stadt und Landkreis Hof haben begonnen. Zur Anmeldung für Ihre Impfung kommen Sie hier.

Impfanmeldung, Corona FAQ, Corona FAQs, FAQs

Allgemeine Informationen zur Corona-Pandemie

Hier finden Sie grundlegende Informationen zum Coronavirus:

Allgemeinverfügungen der Stadt Hof

Hier finden Sie die aktuell gültigen Allgemeinverfügungen:

Häufig gestellte Fragen

Stand 08.06.2021

Die Erläuterungen zu den häufig gestellten Fragen ersetzen nicht die Regelungen durch staatliche Verordnung oder Allgemeinverfügungen der Stadt. Sie stellen lediglich eine Hilfestellung dar und haben keine bindende Wirkung.

1.     Mit wie vielen Personen darf ich mich aktuell treffen?

Maßgeblich für die Regelung ist, wie hoch die aktuelle Inzidenzzahl in dem jeweiligen Landkreis oder der kreisfreien Stadt ist. Hierbei bleiben Kinder unter 14 Jahren sowie vollständig Geimpfte und nachweisliche Genesene bei der Personenzahlberechnung unberücksichtigt. Die Kontaktbeschränkungen gelten wie folgt:

7-Tage-Inzidenz über 100:

Ein Hausstand und eine nicht dem Hausstand angehörende Person

7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100:

Drei Hausstände, insgesamt maximal zehn Personen (10-3-Regel)

7-Tage-Inzidenz unter 50:

Maximal zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten

2.     Was ist die „Inzidenz“ bzw. „7-Tage-Inzidenz“?       

Die Inzidenz ist die Summe der in den letzten sieben Tagen aufgetretenen Neuinfektionen, umgerechnet auf 100.000 Einwohner. Da Hof hier mit 45.825 Einwohnern gezählt wird, macht jede einzelne Neuinfektion in der Inzidenz rd. 2,182 aus. Wenn z.B. die Inzidenz für Hof 327,3 beträgt, dann haben sich in den sieben Tagen vorher in Hof insgesamt 150 Personen neu infiziert.

3.     Welche Regelungen gelten abhängig von der aktuellen Inzidenz?

Bereich Inzidenz Maßnahmen
Beherbergungs- und Übernachtungsangebote Über 100 Beherbergung zu touristischen Zwecken untersagt

Bei triftigen Gründen Beherbergung möglich
Zwischen 100 und 50
Beherbergung vollumfänglich möglich

Nachweispflicht (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung) bei Anreise und alle weiteren 48 Stunden

FFP2-Maskenpflicht außer im Restaurantbereich und auf dem Zimmer.

Kontaktdatenerfassung
Unter 50
Beherbergung vollumfänglich möglich

Nachweispflicht (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung) nur bei der Anreise

FFP2-Maskenpflicht außer im Restaurantbereich und auf dem Zimmer.

Kontaktdatenerfassung
Freizeiteinrichtungen
(auch Badeanstalten, Saunen, Solarien, etc.)
Über 100
Freizeiteinrichtungen geschlossen
Zwischen 100 und 50
Freizeiteinrichtungen dürfen öffnen

Ein Besucher je 10 m² zugänglicher Fläche

Besucher müssen Nachweis vorlegen (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung)

In Innenbereichen FFP2-Maskenpflicht
Unter 50
Freizeiteinrichtungen dürfen öffnen

Maximale Besucheranzahl unter Beachtung des Mindestabstands

In Innenbereichen FFP2-Maskenpflicht

Kein Nachweis notwendig
Gastronomie
Über 100
Gastronomische Angebote komplett untersagt

Ausnahmen:
-       Abholung, „To Go“ und Auslieferung von Speisen und Getränken
-       Nichtöffentliche Kantinen und Speisesäle, wenn dies zur Aufrechterhaltung der Arbeitsabläufe dient, insbesondere in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen
-       Gastronomie ausschließlich für Gäste im Beherbergungsbetrieb
-       Bewirtung beruflicher Fernfahrer bei Vorlage einer Arbeitgeberbescheinigung
-       Versorgung obdachloser Menschen
Zwischen 100 und 50
Gastronomische Angebote erlaubt, nur von 5 Uhr bis
24 Uhr, Schankwirtschaften nur im Außenbereich

Bei mehreren Hausständen am Tisch Nachweispflicht (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung)

FFP2-Maskenpflicht, außer am Tisch

Keine Vorreservierung notwendig, aber Kontaktdatenerfassung

Abholung, „To Go“ und Lieferung von Speisen und Getränken jederzeit möglich.
Unter 50
Gastronomische Angebote erlaubt, nur von 5 Uhr bis
24 Uhr, Schankwirtschaften nur im Außenbereich

Keine Vorreservierung und Testung notwendig, aber Kontaktdatenerfassung

FFP2-Maskenpflicht, außer am Tisch

Abholung, „To Go“ und Lieferung von Speisen und Getränken jederzeit möglich.
Handel
Über 150
Öffnung der bayernweit zulässigen Handels- und Dienstleistungsbetriebe

Abholung vorbestellter Waren in Ladengeschäften zulässig (Click & Collect)

Körpernahe Dienstleistungen:
Nur Besuch von Friseur und Fußpflege mit Nachweis (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung)
Zwischen 150 und 100
Öffnung von Ladengeschäften für einzelne Kunden mit vorheriger Terminbuchung (Click & Meet)

Körpernahe Dienstleistungen:
Nur Besuch von Friseur und Fußpflege mit Nachweis (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung)

Einlass nur mit Nachweis (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung, Genesung)
Unter 100
Öffnung von Ladengeschäften mit Kundenverkehr ohne vorherige Terminbuchung und Kontaktdatenerhebung

Körpernahe Dienstleistungen:
Öffnung mit Kontaktdatenerhebung
Kulturstätten
Über 100
Kulturstätten geschlossen

Ausnahmen:
-       Autokinos
-       Außenbereiche in zoologischen und botanischen Gärten bei Vorlage eines Nachweises (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung)
Zwischen 100 und 50
Öffnung für Besucher ohne Terminbuchung, aber mit Kontaktdatenerfassung und Nachweis (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung)

Kulturelle Veranstaltungen in Theatern, Opern, Konzerthäusern, Bühnen, Kinos oder ähnlichen Einrichtungen zulässig

Unter freiem Himmel:
max. 500 Besuchern mit festen Sitzplätzen, FFP2-Maskenpflicht bis zum Sitzplatz

In Gebäuden:
Besucherzahl abhängig von Sitzplatzanzahl unter Beachtung des Mindestabstands, FFP2-Maskenpflicht auch am Sitzplatz

Kein Nachweis notwendig
Unter 50
Öffnung für Besucher ohne Terminbuchung aber mit Kontaktdatenerfassung

Kulturelle Veranstaltungen in Theatern, Opern, Konzerthäusern, Bühnen, Kinos und sonstige dafür geeignete Örtlichkeiten sind zulässig.

Unter freiem Himmel:
max. 500 Besuchern mit festen Sitzplätzen, FFP2-Maskenpflicht bis zum Sitzplatz

In Gebäuden:
Besucherzahl abhängig von Sitzplatzanzahl unter Beachtung des Mindestabstands, FFP2-Maskenpflicht auch am Sitzplatz

Kein Nachweis notwendig
Schulen
Über 165
Präsenz- oder Wechselunterricht:
-       Abschlussklassen
-       Jahrgangsstufe 4 und 11

Distanzunterricht:
-       Alle übrigen Jahrgangsstufen
Zwischen 165 und 50
Präsenz- oder Wechselunterricht:
-       Alle Jahrgangsstufen

Für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangstufe 5 auf dem gesamten Schulgelände und den Betreuungsangeboten Maskenpflicht (med. Gesichtsmaske), Schulpersonal nur bis zum Erreichen des Arbeitsplatzes

Schülerinnen und Schüler müssen zweimal pro Woche einen Nachweis vorlegen (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung) oder vor Ort unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen
Unter 50
Präsenzunterricht:
-       Alle Jahrgangsstufen

Für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangstufe 5 auf dem gesamten Schulgelände und den Betreuungsangeboten Maskenpflicht (med. Gesichtsmaske), Schulpersonal nur bis zum Erreichen des Arbeitsplatzes

Schülerinnen und Schüler müssen zweimal pro Woche einen Nachweis vorlegen (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung) oder vor Ort unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen
Sport
Über 100
Kontaktfrei allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand

Outdoor: Gruppen von max. fünf Kindern unter 14 Jahren unter Anleitung; Anleitungsperson nur mit Nachweis (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung)

Kontaktdatenerfassung
Zwischen 100 und 50
Sport jeder Art ohne Personenbegrenzung gestattet mit negativem Test, Impf- oder Genesennachweis

Ohne Nachweis kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren.

Sportveranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 500 Zuschauern einschließlich Geimpften und Genesenen mit festen Sitzplätzen zulässig, Nachweis (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung).

In Sportstätten (z.B. Fitnessstudios, etc.) FFP2-Maskenpflicht, soweit kein Sport ausgeübt wird.

Kontaktdatenerfassung
Unter 50
Jede Art von Sportausübung ohne Teilnehmerbegrenzung und ohne Nachweis möglich

Sportveranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 500 Zuschauern einschließlich Geimpfter und Genesener mit festen Sitzplätzen ohne Nachweis

In Sportstätten (z.B. Fitnessstudios, etc.) FFP2-Maskenpflicht, soweit kein Sport ausgeübt wird.

Kontaktdatenerfassung
Tagesbetreuung
Über 165
Einrichtungen geschlossen
Zwischen 165 und 50
Öffnung der Einrichtungen eingeschränkt (nur bei fester Gruppenbetreuung) möglich

Schülerinnen und Schüler müssen zweimal pro Woche einen Nachweis vorlegen (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung) oder sich vor Ort testen lassen

Noch nicht eingeschulten Kindern ist zweimal wöchentlich ein Test zu ermöglichen

Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen Nachweis
Unter 50
Normale Öffnung

Schülerinnen und Schüler müssen zweimal pro Woche einen Nachweis vorlegen (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung) oder sich vor Ort testen lassen

Noch nicht eingeschulten Kindern ist zweimal wöchentlich ein Test zu ermöglichen

Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen Nachweis
Veranstaltungen
Über 100
Veranstaltungen untersagt
Zwischen 100 und 50
Veranstaltungen mit bis zu
25 Personen im Innenbereich und
50 Personen im Außenbereich zulässig,
Personenkreis muss klar begrenzt sein und die Teilnehmer vorab geladen werden

Nachweispflicht (Test nicht älter als 24 Stunden, Impfung oder Genesung) und Kontaktdatenerfassung
Unter 50
Veranstaltungen mit bis zu
50 Personen im Innenbereich und
100 Personen im Außenbereich zulässig,
Personenkreis muss klar begrenzt sein und die Teilnehmer vorab geladen werden

Keine Nachweispflicht, aber Kontaktdatenerfassung

4.     Was versteht man unter einem Testnachweis?

Ein Testnachweis ist der Nachweis einer erfolgten negativen Testung auf CoViD-19. Die folgenden Möglichkeiten bestehen hierfür:

- PCR-Test: Laboruntersuchung eines Abstriches; das schriftlich Testergebnis liegt hier innerhalb der nächsten 24 Stunden vor      

- Schnelltest: Abstrichnahme an einer Teststation; das Ergebnis wird schriftlich durch die Teststelle bestätigt         

- Selbsttest:  Selbständige Testung; der Test muss direkt vor Betreten des Geschäfts unter Aufsicht eines Mitarbeiters durchgeführt werden. Eine schriftliche Bestätigung wird hier nicht ausgestellt.

5.     Ab wann gelte ich als „vollständig geimpft“ oder „nachweislich genesen“?

Als vollständig geimpft gelten alle Personen, die bereits alle notwendigen Impfungen gegen CoViD-19 erhalten haben und deren abschließende Impfung mindestens 14 Tag zurückliegt. Ein Nachweis über die erfolgten Impfungen (z.B. der Impfpass) ist hierbei mitzuführen.

Als nachweislich genesen gelten Personen, die mit einem PCR-Abstrich positiv auf CoViD-19 getestet wurden und die Infektion nach Einschätzung des Gesundheitsamtes überstanden haben. Das letzte positive PCR-Testergebnis gilt hierbei nach 28 Tagen als Nachweis bis zum Ablauf von sechs Monaten seit der Feststellung.

6.     Was bedeutet „Sterbende“ genau - denn diese dürfen jederzeit besucht werden? Muss dazu ein Arzt erklärt haben, dass nur noch eine kurze Lebenserwartung gegeben ist? Oder reicht die eigene Einschätzung?

„Sterbende“ umfasst vor allem Patienten in der Palliativmedizin, für die allgemein nur noch eine kurze Lebenserwartung besteht, sowie bereits im Sterben Liegende. Maßstab ist eine medizinische Einschätzung.

7.     Besteht in der Stadt Hof noch eine Ausgangssperre?

Die Ausgangssperre ist seit 26.05.2021 aufgehoben.

8.     Ist die Teilnahme an Beerdigungen möglich?

Die Teilnahme an Beerdigungen ist möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist hierbei abhängig von den räumlichen Gegebenheiten sowie den Regelungen für Gottesdienste.

9.     Sind medizinische Masken im Einzelhandel erlaubt?

Aktuell gilt in Bayern für Kunden und Begleitpersonen in Ladengeschäften eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

10.  Ich habe gesundheitliche Einschränkungen und kann beispielsweise beim Einkaufen keine FFP2-Maske tragen. Welche Möglichkeiten gibt es?

Liegen Erkrankungen oder sonstige medizinische Umstände vor, die ein Tragen einer FFP2-Maske oder einer Maske mit vergleichbarer Schutzwirkung unmöglich machen, muss dies vom Hausarzt oder einem anderen Arzt schriftlich bescheinigt werden. In diesen Fällen ist auch das Tragen anderer Masken vertretbar. Die schriftliche Bescheinigung, die eine Diagnose enthalten muss, ist aber in jedem Fall mitzuführen.

11.  Welche Strafen erwarten mich im Falle eines Verstoßes?

Dies ist abhängig vom Einzelfall, welche Regel missachtet wurde und unter welchen Umständen dies geschah. Aufgrund der hohen Bedeutung der aktuellen Maßnahmen und der damit verbundenen Notwendigkeit der Einhaltung sind die Strafen jedoch auch entsprechend streng ausgelegt.

12.  Wie lange gelten die aktuellen Regelungen und wie geht es danach weiter?

Die aktuellen Regelungen gelten vorerst bis zum 04.07.2021. Ob eine Verlängerung, Verschärfung oder Lockerung nach dieser Zeit erfolgen kann, ist abhängig von der weiteren Entwicklung.

Corona-Bürgerservice von Stadt und Land - Hand in Hand

Die Stadt und der Landkreis Hof arbeiten in vielen Bereichen eng zusammen, insbesondere auch in der Corona-Pandemie. Denn schließlich interessiert das Virus sich weder für Stadt- noch Landkreisgrenzen. Mit einer Stimme zu sprechen und die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam und zuverlässig zu informieren, hat dabei oberste Priorität. Deshalb arbeiten die Medienstellen der Stadt Hof und des Landkreises Hof seit Beginn der Pandemie vertrauensvoll zusammen. Eben Stadt und Land - Hand in Hand.

Bisherige Pressemitteilungen der Stadt Hof im Überblick:

24.07.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #16 - die letzte Ausgabe

23.07.2021 - Einstellung der Corona-Hotline der Stadt Hof

17.07.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #15

14.07.2021 Teststelle Freiheitshalle: Parken am Bahnhof Neuhof wird eingeschränkt

10.07.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #14 mit Erläuterung von Oberbürgermeisterin Eva Döhla

04.07.2021 - Die Zweitimpfquote von 50 % ist überschritten - jeder Zweite im Hofer Land hat vollen Impfschutz

03.07.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #13

29.06.2021 - Drei Teststellen schließen

29.06.2021 - Impfungen bei der Hofer Tafel zum Schutz vor schweren Covid-19-Verläufen

26.06.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #12

25.06.2021 - Neue Öffnungszeiten an der Zentralen Teststation Freiheitshalle Hof

19.06.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #11

12.06.2021 Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #10

04.06.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #9

02.06.2021 - Coronamaßnahmen werden gelockert

01.06.2021 - Corona Inzidenzwert unter 50: Lockerungen der Maßnahmen

28.05.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #8

26.05.2021 - Corona-Maßnahmen werden gelockert

24.05.2021 -  Stadt Hof lockert Coronamaßnahmen

21.05.2021 - Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #7

15.05.2021 - Einkaufen in Hof mit Terminvereinbarung und Negativtest möglich 

14.05.2021 - Der Corona-Wochenrückblick #6 der Stadt Hof

14.05.2021 - Stadt Hof nimmt Maßnahmen zurück

07.05.2021 - Regelungen in den Schulen in Stadt und Landkreis Hof

07.05.2021 - Der Corona-Wochenrückblick #5 der Stadt Hof

30.04.2021 - Der Corona-Wochenrückblick #4 der Stadt Hof

30.04.2021 - Integreat-App für das Hofer Land: Neue digitale Informations- und Integrations-Plattform

29.04.2021 - Corona-Pandemie: Gemeinsame Pressemitteilung von Stadt und Landkreis Hof

23.04.2021 - Der Corona-Wochenrückblick #3 der Stadt Hof

23.04.2021 - Corona-Schnelltests: Drei zusätzliche Teststellen in Hof

23.04.2021 - Stadt Hof verlängert Allgemeinverfügung

16.04.2021 - Der Corona-Wochenrückblick #2 der Stadt Hof

15.04.2021 - Gemeinsame Pressemitteilung von Stadt und Landkreis Hof

13.04.2021 - Termine für Sonderkontingent AstraZeneca werden aktuell vergeben

09.04.2021 - Schnellteststationen in Hof öffnen länger

09.04.2021 - Stadt Hof passt Allgemeinverfügung an

09.04.2021 - Start des Corona-Wochenrückblicks der Stadt Hof

31.03.2021 - Maskenpflicht wird erweitert

30.03.2021 - Corona-Testmöglichkeiten in der Karwoche und an den Osterfeiertagen

26.03.2021 - Stadt Hof verlängert Allgemeinverfügung

24.03.2021 - Modellprojekt an Schulen – Stadt und Landkreis Hof setzen Gurgel-PCR-Tests ein

19.03.2021 - Stadt und Landkreis Hof verlängern Allgemeinverfügungen

16.03.2021 - Drei-Punkte-Programm zur Pandemieeindämmung: Stadt Hof setzt neues Maßnahmenpaket um

15.03.2021 - Deutschland setzt Impfung mit AstraZeneca aus

09.03.2021 - Stadt Hof passt Allgemeinverfügungen an

05.03.2021 - Stadt und Landkreis Hof haben ihre Allgemeinverfügungen bis einschließlich 21. März verlängert

05.03.2021 - „Der Autokorso sollte lieber zur Teststelle an der Freiheitshalle fahren“

04.03.2021 - Stadt Hof ordnet Distanzunterricht an

02.03.2021 - 27 Schnelltest-Stationen im Hofer Land: Stadt und Landkreis Hof starten große Testaktion

26.02.2021 - Stadt und Landkreis Hof ändern Allgemeinverfügungen

23.02.2021 - Mehr Impfstoff für Stadt und Landkreis Hof: „Entscheidung ist richtig und wichtig“

19.02.2021 - Stadt Hof verlängert Allgemeinverfügung

16.02.2021 - Zusätzliches Testangebot diese Woche in Hof und Schwarzenbach/Saale 

15.02.2021 - Ausgangssperre in Hof bleibt bestehen

15.02.2021 - Virus-Variantengebiet Tschechische Republik: Neue Regelungen für Grenzgänger

12.02.2021 - Stadt Hof ändert Allgemeinverfügung

12.02.2021 - Medizinische Masken sind Pflicht

11.02.2021 - Stadt Hof erlässt neue Allgemeinverfügung - Neue Regelungen für Grenzgänger, Grenzpendler und Betriebe

04.02.2021 - Aktuelle Corona-Situation im Hofer Land

03.02.2021 - Hilfsprogramm des Freistaats Bayern für Vereine

01.02.2021 - Schulbusse fallen bis auf Weiteres aus

29.01.2021 - Corona-Hotline der Stadt Hof mit neuen Zeiten ab 1. Februar 2021

29.01.2021 - Teststelle Hof am Wochenende geöffnet

29.01.2021 - Stadt Hof verlängert Allgemeinverfügung

29.01.2021 - Zwölf weitere Virus-Variante-Fälle im Hofer Land. Stadt und Landkreis Hof ergreifen weitere Maßnahmen

28.01.2021 - Bürgerzentrum Hof schließt ab sofort bis einschließlich Montag

27.01.2021 - Anruflinienbusse der HofBus GmbH pausieren

24.01.2021 - Stadt Hof hebt die 15-Kilometer-Regelung auf

22.01.2021 - Schutzbedürftigkeit von Pflegebedürftigen: FFP2-Masken für pflegende Angehörige

20.01.2021 - Stadt Hof verteilt kostenlose FFP2-Masken

19.01.2021 - Hofer Impfzentrum startet Impfbetrieb 

14.01.2021 - Impfzentrum Hofer Land nimmt am Dienstag den Betrieb auf

13.01.2021 - Stadt und Landkreis Hof verteilen FFP2-Masken an Bedürftige 

11.01.2021 - 15-Kilometer-Radius: Grafik als Orientierungshilfe für Hoferinnen und Hofer

09.01.2021 - Anpassung und Verlängerung der Allgemeinverfügungen in Stadt und Landkreis Hof

07.01.2021 - Impfangebot im Impfzentrum für Menschen ab 80 Jahren

29.12.2020 - Corona-Bürgertelefon an Silvester besetzt und ab 2. Januar mit neuen Uhrzeiten erreichbar.

23.12.2020 - Neue Allgemeinverfügung - Besuchsverbot von Kranken- und Pflegeeinrichtungen gelockert

21.12.2020 - Stadt und Landkreis Hof treffen Feiertags-Maßnahmen

18.12.2020 - Stadt Hof aktualisiert Allgemeinverfügung

17.12.2020 - Stadt Hof erlässt neue Allgemeinverfügung

10.12.2020 - Stadt und Landkreis Hof beschließen weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

07.12.2020 - Stadt Hof erlässt neue Allgemeinverfügung

01.12.2020 - Die Stadt Hof eine neue Allgemeinverfügung erlassen

04.11.2020 - Die Allgemeinverfügung wird angepasst

29.10.2020 - Corona-Pandemie: Hof überschreitet Inzidenz-Grenzwert von 50

22.10.2020 - Stadt Hof überschreitet Inzidenz-Grenzwert von 35

30.07.2020 - Corona-Testkonzept für das Hofer Land

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen