Zum Hauptinhalt springen

MusicEvent

10. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Die Hofer Symphoniker laden herzlich zu einem Symphoniekonzert ein.

Kaiserwetter

Die Hofer Symphoniker laden herzlich zur Konzerteinführung um 18:30 Uhr im Konferenzbereich (Ebene 2) ein, der Eintritt ist frei.

Hitze, Staub und viel Verkehr – um dem Trubel der Großstadt zu entfliehen, zog es die Menschen schon zu Beethovens Zeiten hinaus in die freie Natur. Erfrischender als jede Klimaanlage beginnt die „Pastorale“ mit dem, wie die erste der Satzüberschriften vorgibt, „Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande“. Nach der belebenden „Szene am Bach“ im zweiten Satz folgt im dritten ein „Lustiges Zusammensein der Landleute“. Der vierte Satz, „Gewitter, Sturm“, erinnert in seiner explosiven Wucht an die Energie von Beethovens Fünfter, an der er parallel zur Sechsten gearbeitet hat. In der Symphonie Nr. 6 aber überwiegen von Anfang an die hellen Töne. Beethoven, der das Ländliche liebte, legt hier seinen Fokus auf die heilende Wirkung einer intakten Natur.

Am Ende der ca. 45-minütigen „Pastorale“ bringt ein instrumentaler „Hirtengesang“ „Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm“ zum Ausdruck. Als Beethoven 1807 und 1808 diese Symphonie komponiert hat, litt er seit Jahren an gesundheitlichen Problemen. Er hatte Geldsorgen und führte ein unstetes Leben. Außerdem herrschte Krieg in Europa. 1809 wurde Wien erneut von den Truppen Napoleons besetzt. „Wir haben nicht einmal mehr gutes genießbares Brod“, schreibt Beethoven Anfang des Jahres 1810.
Im Partiturautograph zum fünften Klavierkonzert, an dessen Veröffentlichung er in jener Zeit arbeitete, hat Beethoven „Östreich löhne Napoleon“ geschrieben. Damit hat er seinen Wunsch formuliert, Österreich solle es dem französischen Besatzer heimzahlen. Das Zitat findet sich am Anfang des – ganz und gar nicht militanten – zweiten Satzes. Es ist einer der schönsten Sätze, die Beethoven je komponiert hat. Der Zeit entrückt, bildet dieser herrliche Mittelsatz einen außerordentlich wirkungsvollen Kontrast zu den heroischen und teils martialischen Ecksätzen dieses umfänglichen Klavierkonzerts, das im englischsprachigen Raum als „Emperor Concerto“ bekannt geworden ist. Gewidmet hat Beethoven das Konzert seinem Schüler und Gönner, dem Erzherzog Rudolph, der Ende Januar 1810 aus dem ungarischen Exil wieder zurück nach Wien gereist war.

Zur Chronologie der Entstehung passt der Wunsch von Christian Zacharias, das Klavierkonzert erst nach der Symphonie zu präsentieren. Als Solistin begrüßen wir die junge amerikanische Pianistin Claire Huangci. Sie gastierte bereits in der New Yorker Carnegie Hall sowie u. a. in der Philharmonie zu Paris und in der Hamburger Elbphilharmonie. 2020/2021 hat sie Beethovens „Pastorale“ in der Version von Franz Liszt beim Rheingau Musikfestival aufgeführt.

Klavier Claire Huangci

Dirigent Christian Zacharias 

 

Werke:

Ludwig van Beethoven 

Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“

Ludwig van Beethoven 

Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 „Emperor“

 

Tickets sind im Kartenbüro der Hofer Symphoniker (Klosterstraße 9-11), unter Tel. 09281/7200-29 oder unter www.hofer-symphoniker.de erhältlich. 

Veranstalter: Hofer Symphoniker

Nächste Termine

Fr.

16

Juni 2023

19:30 Uhr

Einlass ab 18:30 Uhr

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 0,3 km entfernt

Gaststätte Sorrento

95030 Hof, Kulmbacher Str. 38

Restaurant

ca. 0,8 km entfernt

Club Aber Herzlich

95028 Hof, Marienstraße 11

Bar or Pub

ca. 0,9 km entfernt

Restaurant La Mancha

Öffnungszeiten

95028 Hof, Wilhelmstraße 35

Mediterranean

Restaurant

ca. 1,0 km entfernt

Cha Cha Cha Cooking

95028 Hof, Ludwigstraße 91

Beer gardenRestaurant

ca. 1,2 km entfernt

Galeriehaus

95028 Hof, Sophienberg 28

Bar or Pub

ca. 1,4 km entfernt

Gaststätte Zur Linde

95028 Hof, Lindenstr. 2

German

Bar or Pub

Unterkünfte in der Nähe

Geschichte trifft Design

ca. 1,2 km entfernt

Weitere Tipps in der Nähe

Mozart zu Ehren

ca. 0,1 km entfernt

5. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Mozart zu Ehren

Fr., 27.01.2023

MusicEvent

Glaube Hoffnung Liebe

ca. 0,1 km entfernt

6. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Glaube Hoffnung Liebe

Fr., 03.03.2023

MusicEvent

Italienische Reise

ca. 0,1 km entfernt

7. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Italienische Reise

Fr., 31.03.2023

MusicEvent

Das Jahr 1905

ca. 0,1 km entfernt

8. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Das Jahr 1905

Fr., 21.04.2023

MusicEvent

Das erfolgreiche TV Format zu Gast in Hof. 

ca. 0,1 km entfernt

Das könnte Dir auch gefallen

Glaube Hoffnung Liebe

6. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Glaube Hoffnung Liebe

Fr., 03.03.2023

MusicEvent

Das Jahr 1905

8. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Das Jahr 1905

Fr., 21.04.2023

MusicEvent

Italienische Reise

7. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Italienische Reise

Fr., 31.03.2023

MusicEvent

Das erfolgreiche TV Format zu Gast in Hof. 
Das neue Soloprogramm ab Februar 2023
Mozart zu Ehren

5. Symphoniekonzert 2022/2023

95030 Hof, Kulmbacher Str. 4

Mozart zu Ehren

Fr., 27.01.2023

MusicEvent

Neuigkeiten aus diesem Bereich