Zwölf neue Auszubildende in der Stadt Hof

Die begehrten Stellen konnten alle besetzt werden

01.09.2021

Heute startet für zwölf junge Frauen und Männer ein neuer Lebensabschnitt. Die begehrten Stellen bei der Stadt Hof konnten alle besetzt werden, so Ausbildungsleiter Maximilian Fleischer. Großes Interesse besteht an den Verwaltungsberufen, die auch in der Vergangenheit zu den nachgefragtesten Ausbildungsberufen bei der Stadt zählen.

Die Berufe im Einzelnen
Besetzt wurden: Verwaltungswirte, Verwaltungsfachangestellte, Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt Nutzfahrzeuge, Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Gärtner in der Fachrichtung Garten-, Landschafts-, Spiel- und Sportplatzbau, Technisches Gebäudemanagement und Bauingenieurwesen. Bürgermeisterin Angela Bier und Fachbereichsleiter Siegfried Leupold begrüßten die Neuankömmlinge und eröffneten ein dreitägiges Begrüßungsprogramm.

Fundiertes Onboarding
Das Programm der Einführungstage umfasst Einblicke in die Kommunalpolitik, eine Backstage-Führung durch die Freiheitshalle oder auch eine Bauhof-Führung, die jeweils aus den Fachbereichen organisiert und durchgeführt werden. Ein Schwerpunktthema ist der Umgang mit digitalen Anwendungen, die bei der Stadt Hof einen zentralen Stellenwert einnehmen. Darüber hinaus stellen sich die Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Personalrat sowie die Schwerbehindertenvertretung vor.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen