Verleihung der Bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste 2021 an Horst Schlisio

Empfang im Schloss Nymphenburg in München

07.06.2022

Horst Schlisio erhält für sein Engagement für Kinder mit Behinderung im Sport die Bayerische Staatsmedaille für sozial Verdienste im Schloss Nymphenburg in München verliehen. Bürgermeisterin Angela Bier war persönlich bei der Verleihung vor Ort.

Horst Schlisio setzt sich seit vielen Jahren für die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im Kanusport ein. Durch seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz hat er Brücken zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen gebaut.  So gründeten auf seine Initiative hin der „Faltbootclub Hof 1932 e.V." und das „Therapeutisch-Pädagogische Zentrum Hof" (TPZ) im Jahr 2004 die erste Kanugruppe für Kinder mit überwiegend geistiger Behinderung und sich daraus resultierenden körperlichen Behinderungen, deren wöchentliche Trainings Herr Schlisio betreut und fördert. Untrennbar ist Herr Schlisio auch-mit den Special Olympics verbunden. So hatte er beispielsweis einen maßgeblichen Anteil daran, dass die Special Olympics Landesspiele 2017 nach Hof kamen. Darüber hinaus wurde Herr Schlisio im Jahr 2009 vom Präsidium des "Deutschen  Kanu-Verbandes e.V." (DKV) zum Koordinator für Behindertensport berufen, um die Interessen der behinderten Sportlerinnen und Sportler zu vertreten. Herr Schlisio hat in Zusammenarbeit mit dem DKV den Grundstein für den Parakanu-Rennsport  in Deutschland gelegt.

Foto (Stadt Hof) v.l.: Bürgermeisterin Angela Bier, Horst Schlisio

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen