Starke Frauen in Hof – 1.FFC steigt in die Regionalliga auf.

Empfang im Rathausinnenhof

09.06.2022

Anlässlich des Aufstiegs des 1. FFC Hof in die Regionalliga und deren Meisterschaft in der Bayernliga hat Oberbürgermeisterin Eva Döhla zum Empfang in den Innenhof des Hofer Rathauses eingeladen.

„Der Verein ist ein Aushängeschild unserer Sportstadt Hof und es ist beachtlich, welch große Leistung des ganzen Teams hinter dem Aufstieg steckt“, sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla. 

Für die Beteiligten des 1.FFC gab für den Aufstieg pinkte Rosen und einen Fußball für die gesamte Mannschaft. Beim Empfang selbst waren Gratulanten des Hofer Sportverbands und des Stadtrats mit vor Ort. 

Über den Verein

Der 1. FFC Hof e.V. wurde im Jahr 2008 als damals erster und einziger Vereins Oberfrankens gegründet, der sich ausschließlich der Förderung des Mädchens- und Frauenfußballs verschrieben hat; der Verein hat seinen Ursprung in den Frauenfußballabteilungen des FSV Unterkotzau und des FV Trogen; Initiator der Vereinsgründung war u.a. der heutige 1. Vorsitzende Siegfried Penka.

Seit 2021 ist er der „Macher“ des 1. FFC Hof e.V.. Er wird durch vier junge Frauen unterstützt, die ebenfalls der Vorstandschaft angehören. Auch hier ist der 1. FFC Hof e.V. wieder einmal Vorreiter, was die Frauenquote in Führungspositionen bei Vereinen angeht. Siegfried Penka hat im Verein in der Vergangenheit nahezu alle Positionen begleitet. Vom Jugendleiter, Jugendkoordinator, Trainer, sportlicher Leiter nun zum 1. Vorsitzenden. Mit insgesamt 161 Mitgliedern, davon 71 Erwachsende und 90 Kinder/Jugendliche nehmen derzeit 2 Mannschaften im Erwachsenenbereich und 3 Mannschaften im Juniorinnenbereich am Spielbetrieb teil. Auch die U17 spielt in der Bayernliga und damit in der zweithöchsten Liga.

Eine der großen Stärken des Vereins ist neben dem Fußball das intakte Vereinsleben, das jährlich durch diverse Veranstaltungen am Laufen gehalten wird.

Die damalige Spielstätte war der Sportplatz des ESV Hof. 2010 erfolgte der Umzug in die Städt. Sportanlage am Saaledurchstich, auf der der 1. FFC Hof e.V. bis ins Jahr 2015 spielte.

Ebenfalls im Jahr 2010 stieg der 1. FFC Hof e.V. in die Bayernliga auf, der man bis zur laufenden Spielzeit ununterbrochen angehörte. 2011 wurde der 1. FFC Hof erstmals Bayerischer Hallenmeister. 2013 und 2014 holte sich der Verein erneut den Titel.

Seit 2015 hat der 1. FFC Hof seine sportliche Heimat im Städt. Stadion Ossecker Straße, in dem sie auch die Vereinsgaststätte selbständig betreiben

Bereits 2016 wollte der 1. FFC Hof in die Regionalliga aufsteigen. 2022 ging der Wunsch endlich in Erfüllung.

Im Jahr 2016 hat der 1. FFC Hof e.V. im Stadion Ossecker Straße eigenständig mit finanzieller Unterstützung der Stadt Hof sowie vieler Sponsoren ein Kunstrasenspielfeld im Städt. Stadion Ossecker Straße errichtet, das seither auch für den Schulsport genutzt werden kann.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen