Stadt Hof verlängert Cateringvertrag für die Freiheitshalle

Event Gastro GmbH für weitere fünf Jahre exklusiver gastronomischer Partner

11.03.2022

Seit August 2017 ist die Event Gastro GmbH unter der Geschäftsführung von Henrik Dantz und Thomas Reiche aus Leipzig exklusiver gastronomischer Partner in der Freiheitshalle. Der Vertrag läuft zum 31. Juli 2022 aus. Stadt Hof und Event Gastro GmbH haben sich nun dazu entschlossen, den Vertrag um weitere fünf Jahre, bis 31. Juli 2027, zu verlängern.

Thomas Reiche, Geschäftsführer der Event Gastro GmbH: „Die letzten Monate haben den Cateringunternehmen und Gastronomen viel abverlangt. Dennoch möchten wir zuversichtlich in die Zukunft blicken. Die Vertragsverlängerung bis 2027 gibt uns die notwendige Planungssicherheit für den Standort Hof. Dem Wunsch der Stadt Hof, die Vielfalt und Qualität lokaler bzw. regionaler Produkte mehr in den Mittelpunkt zu stellen, möchten wir auch – wo immer möglich – nachkommen. Wir freuen uns über das erneute Vertrauen und eine weitere gute Zusammenarbeit.“

„Der Hallenbetrieb erfordert mehr denn je eine hohe Flexibilität des Caterers in punkto Organisation und Personaleinsatz. Beispielsweise müssen Veranstaltungen von 50 bis 5000 Personen bewirtet werden, wobei vom klassischen Pausencatering bis zum mehrgängigen Menü alle Facetten abgedeckt werden müssen. Der Personalbedarf ist hierbei im Jahresverlauf stark schwankend und die Ansprüche sind veranstaltungsabhängig sehr unterschiedlich. Das macht es für einen Caterer sehr schwer – vielleicht auch schwerer, als es für Außenstehende sofort erkennbar ist. Letztendlich müssen allerdings die Veranstalterkunden und Gäste mit dem Catering zufrieden sein. Das ist ein wichtiger Baustein für den langfristigen Erfolg der Freiheitshalle. Die Event-Gastro GmbH erwies sich hierbei in den vergangenen Jahren als verlässlicher Partner.“, so Peter Nürmberger, Leiter des Fachbereiches Kultur.

„Die Pandemie hat den Veranstaltungsmarkt in allen Bereichen deutlich durcheinandergewirbelt. Als Hallenbetreiber sind wir auf zahlreiche Fremddienstleister und Partner angewiesen, die die Qualität der Hallenleistung maßgeblich beeinflussen. Hier stellen wir seit Monaten starke Veränderungen, beispielsweise bei den Personalverfügbarkeiten und den Vorleistungspreisen fest. Die Veranstaltungsbuchungen in der Freiheitshalle gehen deutlich über den 31. Juli 2022 hinaus, so dass insbesondere für Tagungs-, Kongress- und Messeveranstalter Klarheit über die Rahmenbedingungen der Anmietung bestehen muss. Wir freuen uns, dass wir diese Planungssicherheit für die gastronomische Situation nun geben können.“, ergänzt Bernd Gemeinhardt, Betriebsleiter der Freiheitshalle.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen