Stadt Hof nimmt moderne WC-Anlage in Betrieb

Service auf dem Hauptbahnhof Hof

09.07.2021

Die Stadt Hof hat heute die neue, moderne WC-Anlage am Hauptbahnhof offiziell in Betrieb genommen. Bahnreisende, Touristen, Pendler und natürlich auch die Hoferinnen und Hofer selbst wissen den neuen Service am Bahnsteig 2 zu schätzen.

"Wann ist es denn endlich soweit?” Die Frage vieler Hoferinnen und Hofer gehört endgültig der Vergangenheit an. Denn heute wurde die neue WC-Anlage am Hauptbahnhof offiziell in Betrieb genommen. ”Ein unerfreuliches Kapitel hat ein positives Ende gefunden”, sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla. Ab heute steht am Hauptbahnhof bei ”dringenden Bedürfnissen” ein modernes und sauberes Toilettenhäuschen zur Verfügung.

Die Versorgungsleitungen für Abwasser, Frischwasser, für den Strom und die Erdung sind gelegt und angeschlossen, verlegt sind auch die Gehwegplatten rund um die WC-Anlage. Die letzten LED-Strahler sind eingebaut, alle Schutzfolien abgezogen und der Münzeinwurfautomat aktiviert. Ein Toilettengang kostet 50 Cent.

”Unser Ziel war es, allen, die gerne in unsere Stadt kommen, diesen eigentlich selbstverständlichen Service zu bieten”, erläutert Eva Döhla. Dies wissen alle Bahnreisenden, Touristen, Pendler und auch die Hoferinnen und Hofer selbst zu schätzen.

Die Stadtverwaltung habe weder Kosten noch Mühen gescheut und viel Geduld bewiesen, um eine attraktive Lösung herbeizuführen. ”Wenn wir als Stadt Hof nicht die Initiative ergriffen hätten, würde es jetzt kein neues ”stilles Örtchen” geben.” Die Investitionskosten der Stadt Hof betragen voraussichtlich 270.000,00 Euro, der Freistaat Bayern gewährt einen Zuschuss von 45.000,00 Euro.

Im Jahr 2015 hatte die Deutsche Bahn angekündigt, binnen zwei Wochen die alten Toiletten im Bahnhofsgebäude zu schließen. Für viele war das unverständlich. Die offen zugänglichen Bahnhofstoiletten im Hauptbahnhof befinden sich – wie auch der Hauptbahnhof selbst – im Eigentum der Deutschen Bahn. Dennoch hatte sich die Stadt entschlossen, für die Reinigungskosten und den Betrieb der bisherigen WCs im Bahnhofsgebäude aufzukommen. Mit Inbetriebnahme der neuen WC-Anlage stellt die Stadt Hof die Reinigung und den Betrieb der alten Bahnhofstoiletten im Bahnhofsgebäude ein.

Im Dezember 2019 fasste der Hofer Stadtrat den Grundsatzbeschluss, eine WC-Anlage zu errichten, die barrierefrei und mit einem Münzeinwurfautomaten versehen ist. Teils langwierige Abstimmungsprozesse mit dem Eigentümer führten zu Verzögerungen. Nach einem ersten Versuch im Dezember 2020 konnte am 7. Mai diesen Jahres die Container-Anlage schließlich mit einem 500-Tonnen-Kran über eine Distanz von rund 30 Metern eingehoben und an ihren vorgesehenen Standort gebracht werden.  


Die Hofer Oberbürgermeisterin Eva Döhla und Herbert Groh, Fachbereichsleiter Tiefbau, Grünanlagen, freuen sich über die neue, moderne und barrierefreie WC-Anlage am Hauptbahnhof Hof.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen