Stadt Hof nimmt an der Earth Hour 2022 teil

Eine unbeleuchtete Stunde in Hof als Zeichen gegen Lichtverschmutzung

21.03.2022

Am 26. März beteiligt sich die Stadt Hof an der globalen Aktion „Earth Hour“. Von 20:30 Uhr bis 21.30 Uhr wird auf nicht zwingend notwendige Beleuchtung verzichtet, um damit ein Zeichen gegen Lichtverschmutzung zu setzen. Hierfür schaltet das Rathaus Hof, die VHS Hofer Land, die St. Michaeliskirche, die Marienkirche, die Freiheitshalle, das Theater Hof und das Architekturbüro fickenscher architektur+ die Fassadenbeleuchtung ab.

Jeder ist zur Teilnahme an der Earth Hour aufgefordert

Ziel der Earth Hour ist auf die Probleme aufmerksam zu machen, die durch Lichtverschmutzung für Umwelt, Mensch und Tier auftreten. Aus aktuellem Anlass, soll die Earth Hour in diesem Jahr auch ein Zeichen für den Frieden setzen.

Alle Hofer Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Gastronomie, Einzelhandel, Vereine und Institutionen sind herzlich eingeladen mitzumachen und Beleuchtung aller Art für eine Stunde abzuschalten.

Bereits das Herunterlassen der Jalousien, das Ausknipsen von Gartenbeleuchtung und das Ausschalten von Leuchtwerbung, Schaufensterbeleuchtung und Fassadenbestrahlung hilft Lichtverschmutzung in der Natur zu vermeiden.

Der Stadtteil Wölbattendorf wird komplett verdunkelt

Die Straßenbeleuchtung in Wölbattendorf wird für die Earth Hour komplett abgeschaltet. Die Lage des Stadtteils bietet sich an, da hier keine Durchgangsstraße quert.

Die lokale Feuerwehr und die Polizei werden in dieser Zeit die Sicherheit in Wölbattendorf gewährleisten. Nach und nach gehen bis 20:30 Uhr alle Lichter aus bis Wölbattendorf auf der Hofer Landkarte für eine Stunde nicht mehr zu sehen ist. Eine Drohne wird das Geschehen filmisch belgeiten. Die Wölbattendorfer Bürgerinnen und Bürger werden von der Stadt in einem offiziellen Anschreiben über die Aktion informiert und gebeten, an der Aktion teilzunehmen, in dem auch Sie für eine Stunde das Licht ausschalten.

Deutschlandweite Medienplattform mit allen Teilnehmern

Die Stadt Hof hat sich bereits zu der Aktion „Earth Hour“ angemeldet und ist auf der deutschlandweiten Medienplattform des WWF sichtbar. Alle Bürger*innen und Unternehmen, die sich entschließen auch mitzumachen, können sich unter https://www.wwf.de/earth-hour informieren, Tipps holen und auf der Medienplattform  verzeichnen lassen.

Für Fragen zur „Earth Hour„ in Hof steht das Klimaschutzmanagement der Stadt unter den Telefonnummern 09281/815-1522 und 09281/815-1523 oder per Mail an klimaschutz@stadt-hof.de gerne zur Verfügung.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen