Offizielle Wärschtlamo-Grafik bekommt jetzt den letzten Schliff

150 Jahre Hofer Wärschtlamo

Für diesen Entwurf haben sich Wärschtlamänner, der Wirtschaft- und Marketingbeirat sowie die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Online-Votings der Stadt Hof ausgesprochen. Wichtig ist: Der Entwurf erhält nun bis Ende dieser Woche den letzten Feinschliff. 

17.02.2021

Die überarbeitete Version des historischen Wärschtlamo-Bildes, das aus den 1980er Jahren stammt, wird – mit leichten Modifikationen – das Wärschlamo-Jubiläumsjahr begleiten. Dafür hat sich der Wirtschafts- und Marketingbeirat gestern mit großem Konsens ausgesprochen.

Die historische Wärschtlamo-Grafik aus den 1980er-Jahren wurde behutsam überarbeitet und modernisiert, das bisherige Retro-Wärschtlamo-Bild präsentiert sich nun in neuem Look. Dabei legte man großen Wert auf die Wiedererkennbarkeit. Im Mittelpunkt stehen große „Wärscht im Bredla“ und der typische Wärschtlamo-Messingkessel.

Konsens im Wirtschafts- und Marketingbeirat

Für den überarbeiteten Entwurf hat sich mit großem Konsens der Wirtschafts- und Marketingbeirat in seiner gestrigen Sitzung ausgesprochen. Das Expertengremium plädierte ebenfalls dafür, an der Grafik geringe Veränderungen vorzunehmen. So soll der dargestellte Messingkessel noch um ein Senftöpfchen ergänzt werden. Auf Wunsch der Wärschtlamänner wird ein Teil des Messingkessels farblich abgesetzt. Desweiteren ist vorgesehen, den Schriftzug noch einmal in unterschiedlichen Varianten zu gestalten. Auf welche Variante die Wahl fällt, entscheidet der Arbeitskreis, der sich aus den Wärschtlamännern, aus Vertretern und Vertreterinnen der Wirtschaftsförderung, des Museums Bayerisches Vogtland, der Medienstelle und Tourist-Information sowie des Stadtmarketings zusammensetzt, noch in dieser Woche und gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Eva Döhla.

„Ich freue mich, dass wir im zweiten Anlauf ein so breites Einvernehmen hergestellt haben. Besonders danken möchte ich allen, die auf sachliche und freundliche Weise ihre Kritik eingebracht haben. Mit dieser sind wir konstruktiv umgegangen, durch die Debatte hat das Jubiläum sehr viel Aufmerksamkeit erfahren, die wir auf unsere kommenden Aktionen lenken möchten“, sagte Oberbürgermeisterin Eva Döhla.

Am Montag, 15. Februar 2021, hatte eine Arbeitskreissitzung zum Thema Wärschtlamo-Grafik stattgefunden. Hier wurden die Hofer Wärschtlamänner nochmals explizit zu ihrer Meinung zum Logo befragt.

Wärschtlamänner und Online-Voting auf hof.de

Der Wirtschafts- und Marketingbeirat traf seine Entscheidung aufgrund unterschiedlicher Kriterien: der Präferenz der Wärschtlamänner sowie der Online-Abstimmungen bei Frankenpost und Extra-Radio. Die beiden Medien hatten zwei unterschiedliche Grafiken zur Abstimmung gestellt. In dem Voting der Stadt Hof auf hof.de, das von vergangenem Samstag bis Montagmittag 12 Uhr lief, standen drei Wärschtlamo-Bilder zur Wahl. Mit 51,12 Prozent der Stimmen fiel die Wahl auf die überarbeitete Version, die Originalgrafik erhielt 45,94 Prozent, das jüngst vorgestellte neue Logo landete mit 2,93 Prozent auf Platz drei.

Fahrplan steht fest

Der Fahrplan für die Feierlichkeiten des großen Jubiläums „150 Jahre Hofer Wärschtlamo“ steht fest. Highlights wird es in jedem Monat geben. So startete am Faschingsdienstag eine spezielle Gratulationstour. Den Anfang machte, passend zu den Faschingstagen, die 1. Hofer Karnevalsgesellschaft Narhalla e.V.. Deren Präsidentin Beate Stock gratulierte dem Hofer Wärschtlamo persönlich zum Jubiläum; sie überreichte eine Torte sowie einen Sessionsorden. Stellvertretend für seine Kollegen nahm Wärschtlamo Marcus Traub beide Präsente am steinernen Wärschtlamo-Denkmal am Hofer Sonnenplatz in Empfang. Weitere Vereine und Organisationen werden sich im Laufe des Jahres in die Gratulantenschar einreihen.

Zu weiteren Aktionen im Jubeljahr gehören unter anderem eine Wärschtlamo-Ausstellung im Museum Bayerisches Vogtland, weitere kulinarische handwerklich hergestellte Spezialitäten, Stadtbuswerbung und ein offizieller Festakt zum offiziellen Jubiläumstermin am 6. September 2021 – alle Aktionen vorbehaltlich der Entwicklung der Corona-Pandemie.

Happy Birthday am Wärschtlamo-Denkmal am Hofer Sonnenplatz. Beate Stock (re.), Präsidentin der 1. Hofer Karnevalsgesellschaft Narhalla e.V, gratulierte zum besonderen Jubiläum „150 Jahre Hofer Wärschtlamo“. Darüber freuten sich Oberbürgermeisterin Eva Döhla und Wärschtlamo Marcus Traub.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen