Marcin Król und Eva Döhla gedenken des Opfers der Messerattacke

07.07.2021

Marcin Król, Konsul und stellvertretender Leiter des Polnischen Generalkonsulates in München, und Eva Döhla, Oberbürgermeisterin der Stadt Hof, gedenken des polnisches Busfahrers, der am Montag Opfer einer Messerattacke wurde.

Worte der Trauer und des Beileids von Eva Döhla, Oberbürgermeisterin der Stadt Hof:

Noch immer stehen wir unter Schock ob der schrecklichen Tat, die sich am Montagfrüh in unserer Stadt ereignet hat. Wir betrauern den Tod eines Menschen, der helfend einschreiten wollte und selbst zum Opfer wurde. Das macht uns sehr, sehr traurig. Und es bleibt das Unverständnis darüber, warum jemand eine solche Tat begehen kann. Das schmerzt und tut sehr weh.

Neben der Trauer und dem Entsetzen bleibt die Ungewissheit über das Motiv des mutmaßlichen Täters. Wir hoffen, dass alle Hintergründe schnell aufgeklärt werden. Eine solche Tat führt uns aber auch vor Augen, wie verletzlich das Leben sein kann und wie brüchig der Alltag sein kann.

Stellvertretend für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hof überbringe ich dem verehrten Herrn Konsul Marcel Król unser tiefempfundenes Beileid über den Verlust eines Menschen, der große Zivilcourage bewiesen hat. Wir fühlen mit seiner Partnerin, die diese schreckliche Tat miterleben musste.

Dass die Oberbürgermeisterin die Zeit aufgebracht habe, gemeinsam zu gedenken und ein Zeichen zu setzen, freute Marcin Król sehr. Für die Anteilnahme der Hoferinnen und Hofer bedankte er sich herzlich. Dies habe ihn sehr berührt und zeuge von einem hohen Grad von Menschlichkeit seitens der Bevölkerung.



Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen