Festsaal der Freiheitshalle erhält energiesparende Saalbeleuchtung

Umbau erfolgt im August 2022

17.02.2022

Die Stadt Hof investiert in eine neue, hocheffiziente Saalbeleuchtung für den Festsaal der Freiheitshalle. Dies hat der Bauausschuss in seiner Sitzung am 1.2.2022 beschlossen. Den Zuschlag erhielt nach öffentlicher Ausschreibung eine Fachfirma aus Plauen für 315.859 €.

Das Saallicht war nicht Teil der Generalsanierung 2009 bis 2012 und weist deshalb als letzter Veranstaltungsbereich der Freiheitshalle noch einen technischen Stand der frühen 90-er Jahre auf. Für einen Großteil der 329 konventionellen, energieintensiven Halogenleuchten sind Ersatzleuchtmittel nicht mehr erhältlich.

Gemeinsam mit einem Fachplaner wurde deshalb ein Konzept für eine hocheffiziente LED-Innenbeleuchtung inklusive Steuerung erarbeitet, das Energieeinsparungen zwischen 70 und 80 % zulässt. Das Projekt erfüllt damit die Förderkriterien der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI)* des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und wird mit 30 % gefördert. Die CO2-Einsparung über die gesamte Lebensdauer der neuen Lampen beträgt rd. 864 t. Der Umbau soll im August dieses Jahres erfolgen.

„Klimaschutz ist mit Aufwand verbunden; oft rechnet er sich erst nach einigen Jahren. Die Beleuchtung ist ein Baustein in unserem Klimaschutzkonzept. Hier wird in moderne und energieeffiziente Ausstattung investiert“, so Oberbürgermeisterin Eva Döhla über die Anschaffung der Beleuchtung.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen