Die Stadt Hof stellt Strategischen Referenten ein

Kenner der kommunalen Entwicklungspolitik

18.01.2022

Ab April wird der aus Helmbrechts stammende Pascal Bächer die Stelle als Strategischer Referent bei der Stadt Hof antreten. Im März 2021 hat der Hofer Stadtrat die Position im Stellenplan verankert. Sie wurde als eine von insgesamt 22 Stellen neu geschaffen, um den gegenwärtigen und künftigen Anforderungen an die Stadtverwaltung gerecht zu werden. Nachdem zwischenzeitlich fast alle anderen Stellen besetzt wurden, erfolgte im November eine öffentliche Ausschreibung. „Wir sind froh, mit Herrn Bächer einen Mitarbeiter gefunden zu haben, der durch seine Qualifikation und Erfahrung bestens auf das Anforderungsprofil passt“, sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla. Um die Stadt fit für die Zukunft zu machen, brauche es Fachkräfte, denen die demographischen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen bewusst sind, und die innerhalb des Rathauses, aber genauso mit der Bürgerschaft an einem Strang ziehen. „Als Stadtverwaltung stehen wir mitten in einem Reformprozess mit dem Ziel sowohl ein effizientes beteiligungsorientiertes Verwaltungshandeln zu etablieren als auch Zukunftsprojekte erfolgreich und nachhaltig zu bewältigen“, sagt die Oberbürgermeisterin.

Kenner der kommunalen Entwicklungspolitik

Nach seinem Abitur am Gymnasium Münchberg studierte Pascal Bächer Soziale Arbeit und Management in Sozialen Organisationen an der Hochschule Coburg. Während seines Master-Studiums an der Hochschule München beschäftigte er sich mit Gemeinwesenentwicklung, lokaler Ökonomie und Quartiersmanagement – Themen die er auch im Rahmen seiner Tätigkeit für ein Nürnberger Stadt- und Regionalentwicklungsbüro bearbeitete. Zuletzt lehrte er an der Hochschule Coburg im Bereich Gemeinwesen- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement und Kommunalpolitik. Diese Qualifikationen und Erfahrungen sind gute Voraussetzungen für seine neuen Aufgaben bei der Stadt Hof. Schließlich geht es auch hier darum, Projekte zu betreuen, Netzwerke zu knüpfen und zu moderieren und damit einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt Hof zu leisten. Manchen ist Bächer vielleicht durch sein Engagement im Helmbrechtser Stadtrat, als Vorsitzender des Vereins „Die Gunga“ oder als Sänger der Hofer Band „Koalika“ bekannt.

Schnittstelle zwischen verschiedenen Akteuren und Fachbereichen

Pascal Bächer: „Als strategischer Referent verstehe ich mich als Schnittstelle zwischen verschiedenen Akteuren und Fachbereichen, die im Rahmen nachhaltiger Entwicklung beteiligt sein müssen. Ich sehe mich als Moderator und Netzwerker und freue mich auf spannende Aufgaben und viele lehrreiche Begegnungen in Hof.“

Foto: Michael Farkas

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen