Der Corona-Wochenrückblick der Stadt Hof #9

Pandemie-Eindämmung

04.06.2021

Unser Corona-Wochenrückblick #9 auf die Woche von Freitag, 28. Mai bis Donnerstag, 3. Juni 2021 fällt erneut positiv aus. „Darüber freue ich mich sehr“, sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla.

Heute, am 4. Juni 2021, liegt die Hofer Inzidenz bei 10,9. „Obwohl die Zahlen deutlich zurückgegangen sind, müssen wir alles dafür tun, um einen Rückfall zu vermeiden“, sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla. „Wir können die Lockerungen nur aufrechterhalten, wenn sich alle auch weiterhin an die Abstandsregeln und die Maskenpflicht halten.“

Lag der 7-Tage-Inzidenzwert am 27. Mai 2021 mit 32,7 erstmals unter 50, unterschreitet die Stadt Hof seit dem 29. Mai 2021 dauerhaft die Inzidenz von 35. Da der Wert sich fünf Tage lang nicht erhöht hat, gilt seit dem 2. Juni 2021 hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen die sogenannten 10-3-Regel. Diese bedeutet, dass sich nun bis zu zehn Personen aus maximal drei verschiedenen Haushalten treffen dürfen. Geimpfte und Genesene werden auch weiterhin nicht mitgezählt.

Seit Mittwoch, 2. Juni 2021, gelten zudem noch weitere Erleichterungen, da der Inzidenzwert von 50 unterschritten ist. Diese betreffen zum Beispiel die Außengastronomie, die nun ohne vorherige Terminbuchung und Testpflicht genutzt werden kann. Innengastronomie ist vorerst weiterhin nicht erlaubt.

Im Theater sowie in Konzert- und Opernhäusern entfällt ebenfalls die Testpflicht. Zulässig sind auch kulturelle Veranstaltungen mit bis zu 250 Besuchern auf festen Sitzplätzen.

Im Bereich Sport ist nun kontaktfreier Sport im Innenbereich und Kontaktsport im Außenbereich sowie Gruppensport unter freiem Himmel ohne Test- und Terminpflicht möglich. Weiter können ebenfalls Fitnessstudios und Freibäder ohne Test, jedoch nach Terminvereinbarung genutzt werden. Sportveranstaltungen mit bis zu 250 Zuschauern auf festen Sitzplätzen sind ebenfalls erlaubt genauso wie der touristische Ausflugsverkehr sowie touristische Führungen, da hier kein Testnachweis mehr benötigt wird.

Zu beachten ist jedoch, dass bei touristischen Übernachtungsangeboten weiterhin ein Test bei der Anreise und alle weiteren 48 Stunden benötigt

wird. Ebenso brauchen Laien- und Amateurensembles weiterhin einen Test, wenn sie proben möchten.

Die Maskenpflicht bleibt bis auf Weiteres bestehen. Beim Betreten von Geschäften gilt für Kunden FFP2-Maskenpflicht und für das Personal die Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske (OP-Maske). Auch in Fitnessstudios oder sonstigen Sportstätten gilt die FFP2-Maskenpflicht, solange kein Sport ausgeübt wird. Bei kulturellen Veranstaltungen (auch bei Theater-/Konzertbesuchen etc.) sowie sportlichen Veranstaltungen gilt die Maskenpflicht auch am Platz dauerhaft.

Neuinfizierte und genesene Personen

In den letzten sieben Tagen haben sich fünf Personen in der Stadt Hof neu infiziert. In diesem Zeitraum sind auch 33 Genesene zu verzeichnen.

In der vergangenen Woche haben sich insgesamt 4.048 Personen an den Hofer Schnellteststellen – Freiheitshalle, Diakonie am Campus, Ossecker Stadion, Eisteich, Cafe Simitci und in der easyApotheke – kostenlos testen lassen. Davon waren vier Tests positiv, die Positivtestquote beträgt 0,10 %. Die Ergebnisse der bei den positiven Schnelltests im Anschluss durchgeführten PCR-Tests sind hier nicht erfasst.

Die Schnellteststationen der Stadt Hof haben insgesamt bereits mehr als 20.000 Schnelltests durchgeführt. Dabei wurden bislang 157 Personen positive Ergebnisse getestet. Die Positivquote liegt somit insgesamt bei 0,77 Prozent.

Ausblick auf die kommende Woche

Das Bayerische Kabinett hat heute weitreichende Erleichterungen in allen Bereichen beschlossen, die bereits ab Montag, 7. Juni 2021 gelten sollen. Neben Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen sollen auch private Feiern wieder zulässig sein. Ebenso wird Innengastronomie wieder zugelassen. Die genauen Regelungen werden in einer neuen 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13.BayIfSMV) festgelegt, die im Laufe des Wochenendes durch den Freistaat Bayern bekannt gemacht wird.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen