Stadtbücherei Hof

MundArtAbend und literarischer Spaziergang

16.09.2021

Der Stadtführer Dieter Busch spaziert mit seinen Gästen am Freitag, 17.09.2021 um 14.00 Uhr an die verschiedenen Standorte der Stadtbücherei Hof, die 1921 ihre erste Stelle in der Bismarckstraße 21 (ehem. Silberspindel) hatte. Von dort aus zog sie noch mehrmals um, bevor sie 1964 einen Neubau im Wittelsbacher Park bekam. Die Stadtbücherei Hof lädt zu diesem interessanten Spaziergang mit geschichtlichen und literarischen Gedanken durch die städtische Büchereigeschichte herzlich ein. Treffpunkt ist an der Pfarr 1 – Medienhaus. Außerdem gibt es am Montag, 20.09. um 19.00 Uhr einen MundArtAbend mit Gert Böhm, Doris Wildgrube und Ute Trolda. Sie stellen den oberfränkischen, hoferischen und vogtländischen Dialekt auf vergnügliche Weise vor.

MundArtAbend Plauen Hof – Vogtländisch und Hoferisch lesen Gert Böhm, Doris Wildgrube und Ute Trolda
Die Städtepartnerschaft Hof - Plauen besteht schon seit 1987 und zeigt sich im Jubiläumsjahr von seiner sprachlichen Seite. Im Wechsel von Fränkisch und Vogtländisch werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser beiden Mundarten auf humorvolle Weise vorgestellt. Gert Böhm liest hintersinnige, unterhaltsame Geschichten vom "Gerch", Ute Trolda lässt die sehr viel älteren Geschichten der Hoferin Frau Penzel von Karl Roeder wieder lebendig werden und dem gegenüber stellt Doris Wildgrube Eigenheiten der Vogtländer in deren urigem Dialekt vor.

Anmeldungen für beide Veranstaltungen über 09281/815 2500 oder stadtbuecherei@stadt-hof.de

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen