Zum Hauptinhalt springen

LeseZeitReise in der Stadtbücherei: „Der Zauberer von Oz“

Am 2. März 2021 um 16.00 Uhr begeben sich die Zuhörerinnen und Zuhörer der LeseZeitReise in eine weltberühmte Fantasiewelt: in das Land vom „Zauberer von Oz“. Vorlesepatin Rosemarie Walter liest aus dem Kinderbuchklassiker vor, der durch seine Verfilmungen bekannt geworden ist. Wer an der Lesung, die online übertragen wird, teilnehmen möchte kann sich bis eine Stunde vor Beginn per E-Mail bei der Stadtbücherei anmelden.

LeseZeitReise in der Stadtbücherei


Als die kleine Dorothy von einem Wirbelsturm von der beschaulichen Farm ihrer Tante und ihres Onkels ins Fantasieland vom „Zauberer von Oz“ gewirbelt wird, führt ihr Weg zurück nach Hause nur mit Hilfe des mächtigen Zauberers Oz. Auf der „Yellow Brick Road“ trifft sie den feigen Löwen, den Blechmann und die Vogelscheuche, drei Weggefährten, die ihr dabei helfen, gegen Widrigkeiten auf der Reise und gegen die böse Hexe des Ostens zu bestehen.

Vorlesepatin Rosemarie Walter nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf die Reise ins Land von Oz und wird auch einige der Illustrationen aus der Originalausgabe von 1900 zeigen. Für Fans des Buches des US-amerikanischen Schriftstellers Lyman Frank Baum hält die Hofer Stadtbücherei verschiedene Versionen der deutschen Übersetzung bereit, ein Hörbuch und auch die Verfilmung von 1939 in der überarbeiteten Version zum 70. Filmjubiläum.

Wer die spannende Geschichte am 2. März um 16.00 Uhr live miterleben will, meldet sich bis eine Stunde vor Beginn per E-Mail bei der Stadtbücherei unter stadtbuecherei@stadt-hof.de an.

Über das Jubiläum „100 Jahre Hofer Stadtbücherei“:

Passend zum Jubiläum „100 Jahre Hofer Stadtbücherei“ lesen die ehrenamtlichen Vorlesepaten unter dem Titel „LeseZeitReise“ jeden Monat aus Kinderbuchklassikern der letzten 100 Jahre vor. Dabei wendet sich das Format an eine wichtige Zielgruppe der Bücherei: die Kinder. Schon vor Corona trafen sich die Jüngsten dienstags in der Bibliothek und lauschten den spannenden, gruseligen oder lustigen Geschichten, die die Vorlesepaten für sie ausgesucht und vorbereitet hatten. Die Onlinelesungen finden wöchentlich immer dienstags um 16 Uhr statt.