Zum Hauptinhalt springen

Kostenlose FFP2-Schutzmasken für unterstützungsbedürftigte Seniorinnen und Senioren

Die Stadt Hof bietet für unterstützungsbedürftige Menschen ab 60 Jahren die Möglichkeit kostenlose FFP2-Schutzmasken zu erhalten.

 

Die Anspruchsberechtigten bekommen 10 Masken pro Person. Ab Montag, den 7. November 2022 können sich über 60-Jährige die kostenlosen FFP2-Schutzmasken im Büro für Demografie und Migration, Karolinenstraße 37, 95028 Hof zwischen 8:30 und 12:30 Uhr abholen.  Dazu genügt die Vorlage des Personalausweises.

--- UPDATE --- 9. November 2022

Mit dem heutigen Tag wurden bereits 7.000 FFP2-Masken an BürgerInnen über 60 Jahren ausgegeben. Die Stadt Hof möchte noch einmal darauf hinweisen, dass vorzugsweise bedürftige BürgerInnen von diesem Angebot Gebrauch machen sollen. Letztmalig werden daher weitere 3.000 FFP2-Masken für die Anspruchsberechtigten zur Verfügung gestellt.

Voraussichtlich können diese ab Dienstag, 15. November 2022, im Fachbereich Demografie und Migration in der Karolinenstr. 37 von 8.30-12.00 Uhr ausgegeben werden.

Insgesamt wurden bzw. werden dann 10.000 Masken (10 St./Person) ausgegeben.

--- UPDATE --- 8. November 2022

Die Stadt Hof verteilt an Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren jeweils zehn kostenlose FFP2-Masken. Ältere Menschen, die in einer schwierigen finanziellen Lage sind, sollen so unterstützt werden.

Bereits am vergangenen Montag wurden ca. 2.000 Masken ausgegeben. Insgesamt stehen 7.000 Masken zur Verfügung. Die Ausgabe erfolgt solange der Vorrat reicht, jedoch maximal bis zum 18. November. Bleibt das Aufkommen unverändert, ist damit zu rechnen, dass die FFP2-Masken bereits gegen Ende der Wochenmitte vergriffen sein werden.

Die Verteilung erfolgt gegen Vorlage eines Ausweisdokuments.

Abgeholt werden können die Masken im Fachbereich Demografie und Migration in der Karolinenstr. 37 jeweils von 8.30-12.00 Uhr.