Start-Ups und Bayerische Umweltwirtschaft

Hochkarätige Veranstaltung in Hof vereint Start-Ups und bayerische Umweltwirtschaft

Innovation, Disruption, Start-Ups - Herausforderung und Chance für die bayerische Umweltwirtschaft - Veranstaltung am 18.06.2020 in Hof

Hof ist ein renommierter Standort für Start-Ups und zugleich bayerischer Kompetenzstandort Wasser.

Gemeinsam organisieren Stadt Hof, Netzwerk Digitales Gründerzentrum (einstein1) und der Umweltcluster Bayern am 18. Juni 2020 in Hof die Veranstaltung "Innovation, Disruption, Start-Ups - Herausforderung und Chance für die bayerische Umweltwirtschaft".

Die mittelständischen Unternehmen der Umweltbranche betreiben seit jeher Innovationen, um auf dem Markt gegenüber Konkurrenten wettbewerbsfähig zu sein. Mit der Digitalisierung, der Innovationsgeschwindigkeit, neuen Innovationskulturen und völlig neuen disruptiven Konkurrenzsituationen entstehen nun Herausforderungen und Chancen, die bisher so nicht bekannt waren.

Die Veranstaltung zeigt an praktischen Beispielen im Erfahrungsaustausch, mit welchen Antworten und Strategien diesen Herausforderungen begegnet werden kann. Hierfür konnten interessante und hochkarätige Referenten gewonnen werden. An moderierten Thementischen werden diese Strategien anschließend intensiv diskutiert. Den Teilnehmern sollen diese neuen Chancen bewusstgemacht werden. Zudem werden die einzelnen Vorteile und Problematiken geeigneter Strategien verdeutlicht.

Zielgruppe dieser Veranstaltung sind sowohl Start-Ups und Unternehmen der bayerischen Umweltwirtschaft. Aber auch Unternehmen anderer Branchen, die sich mit diesen Themen beschäftigen, sind herzlich willkommen.

Uns ist klar, dass in Zeiten der Corona-Krise auch kleinere Veranstaltungen wie unser angebotener Workshop in der Durchführung immer abhängig von staatlichen Entscheidungen sind. Der Workshop ist deshalb auf 50 Teilnehmer begrenzt. Zudem gewährt unser digitales Gründerzentrum ausreichend Platz mit Abstand zueinander und die Durchführung möglicher Hygienevorschriften.

Die Corona-Krise sollte nicht davon abhalten, sich mit den von uns angebotenen wichtigen Inhalten zur Unternehmensentwicklung zu beschäftigen.

Die Teilnahmegebühren betragen 75 Euro (zzgl. MwSt.) für Nicht-Mitglieder und 60 Euro (zzgl. MwSt.) für Mitglieder des bayerischen Umweltclusters.

Veranstaltungsort ist das NETZWERK Digitales Gründerzentrum GmbH (einstein1), Albert-Einstein-Straße 1, 95028 Hof

Bitte melden Sie sich bis spätestens 11.06.2020 verbindlich zur Veranstaltung an.

Online-Anmeldung über

https://www.umweltcluster.net/de/veranstaltungen.html?start=5

Als Veranstalter hoffen wir, Sie mit diesem außergewöhnlichen Programm überzeugen zu können und freuen uns auf Ihre Teilnahme in Hof.

Für die Veranstalter

Umweltcluster Bayern
Stadt Hof

NETZWERK Digitales Gründerzentrum GmbH (einstein1)

 

PROGRAMM

Kontakt

Wirtschaftsförderung der Stadt Hof
Klosterstr. 3
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1305
Telefax  +49 (0)9281 815 1309
  wirtschaftsfoerderung@stadt-hof.de

Hof in bewegten Bildern 2016

Quelle: TVO/Hermann und Bertl Müller-Stiftung