Soforthilfen für durch die Corona-Krise betroffene Unternehmen

Informationen und Anträge

Liebe Gewerbetreibende der Stadt Hof,

uns ist es wichtig, Ihnen in Zeiten der Coronakrise die bestmögliche Unterstützung geben zu können. Aus diesem Grund haben wir hier alle Maßnahmen zusammengefasst, die dazu dienen sollen, die Folgen der derzeitigen Situation bestmöglich abzumildern. Gerne stehen wir Ihnen auch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

--------------------------------------------------------------------------

Hier die derzeitigen Hilfen:

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet. Es richtet sich an Betriebe und Freiberufler, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind.

Informationen und das Antragsformular finden Sie ab sofort auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie der Regierung von Oberfranken.

Zum Schnell-Antrag auf Soforthilfe Corona kommen Sie hier.

Die LfA Förderbank Bayern bietet ebenfalls ab sofort umfangreiche Unterstützungsmöglichkeiten an.

Die KfW hat ihre bestehenden Programme für Liquiditätshilfen ausgeweitet, um den Zugang der Unternehmen zu günstigen Krediten zu erleichtern. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier. Die Kredite können die Unternehmen über ihre Hausbanken beantragen.

Die IHK für Oberfranken hat ebenfalls alle wichtigen Informationen für die Gewerbetreibenden auf einer speziellen Seite auf ihrer Homepage zusammengestellt, die laufend aktualisiert wird: https://www.bayreuth.ihk.de/corona

vbw berät Unternehmen zur Kurzarbeit:
Zur Entlastung der Agentur für Arbeit in Bayern berät die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ab sofort in Abstimmung mit den Kammern die Unternehmen zur Kurzarbeit. Diese Beratungsleistung ist deshalb so wichtig, weil die Agentur für Arbeit nur Anträge auf Kurzarbeit bearbeiten kann, die vollständig und richtig ausgefüllt sind. Die Beratung steht allen Unternehmen in Bayern zur Verfügung. Weitere Informationen hier.

Darüber hinaus gewährt die Stadt Hof eine unbürokratische Stundung von Gewerbesteuerforderungen sowie die Reduzierung der Müllgebühren


Kontakt

Wirtschaftsförderung der Stadt Hof
Klosterstr. 3
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1305
Telefax  +49 (0)9281 815 1309
  wirtschaftsfoerderung@stadt-hof.de

Hof in bewegten Bildern 2016

Quelle: TVO/Hermann und Bertl Müller-Stiftung