AzubiAkademie2021

Azubiakademie 2021

Die BDS AzubiAkademie 2021 Hof / Naila beendete seine Aktivitäten mit der feierlichen Übergabe der Teilnahmezertifikate. Auszubildende aus 10 Unternehmen der Region konnten sich von Januar bis Juni mit unterschiedlichen Themen wichtiges und interessantes KnowHow aneignen. Die engagierten Ausbilder und Ausbilderinnen hatten die Themen im Oktober 2020 gemeinsam festgelegt und sich gleichzeitig als Referenten zur Verfügung gestellt. Daher wurden alle Angebote grundsätzlich kostenfrei für die Teilnehmenden umgesetzt. Der Arbeitsplatz der Zukunft, Grundlagen der Lohnsteuererklärung, Click-Click- Buy-Einblick in einen Online Versandhandel, gesunde Ernährung, Knigge für Azubis und die Aufgaben einer Stadtverwaltung als Dienstleister waren in diesem Jahr die gut gebuchten Kurse. Jedes Thema wurde an zwei Terminen angeboten, damit auch alle teilnehmen konnten. Die VHS Hofer Land unterstützt die AzubiAkademie von Beginn an bei der Organisation der Termine und Kommunikation mit den Teilnehmenden. Zum feierlichen Abschluss des Ausbildungsjahrganges 2020/21 sprachen die Oberbürgermeisterin Eva Döhla, der BDS Bezirksgeschäftsführer Frank Bernard und der kaufmännische Leiter der VHS Hofer Land Grußworte. Einhellig zeigten sie sich begeistert von der Themenvielfalt und wiesen auf die Relevanz der vermittelten Inhalte hin. Gerade kleinere Unternehmen erhalten mit diesem Projekt professionelle Unterstützung bei der Gestaltung ihrer Ausbildung. Die BDS Ortsvorsitzende Anne Browa, die auch Projektmitarbeiterin in der VHS ist, richtete ihren Blick in die Zukunft: „Es soll digitaler werden! Wir planen bereits gemeinsam mit dem BayernLab Wunsiedel eine weitere Workshopreihe. Ziel ist es, die jungen Mitarbeitenden dabei anzuleiten, Digitalisierungspotentiale in ihren Ausbildungsbetrieben zu erkennen.“ Kontakt und weitere Informationen zur BDS AzubiAkademie: Anne Browa, Tel.: 09281 7145-48, Mail: a.browa@vhshoferland.de

 

 

Kontakt

Wirtschaftsförderung der Stadt Hof
Klosterstr. 3
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1305
Telefax  +49 (0)9281 815 1309
  wirtschaftsfoerderung@stadt-hof.de

Hof in bewegten Bildern 2016

Quelle: TVO/Hermann und Bertl Müller-Stiftung