Versicherungsamt

Versicherungsämter sind Dienstleister in Fragen der Sozialversicherung. Die Sozialversicherung umfasst insbesondere die gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung. Als städtisches Versicherungsamt werden wir für alle Hofer Bürgerinnen und Bürger tätig. Darüber hinaus können auch in Nürnberg Beschäftigte unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, auch wenn sie ihren Wohnsitz nicht in Hof haben.

Zusätzlich sind wir Auskunft- und Antragsstelle im Schwerbehindertenrecht mit Blindengeld sowie für die Befreiung von der Rundfunkgebühr.

Parkausweise für die Benutzung von „Schwerbehindertenparkplätzen“ werden ebenfalls, bei Erfüllung der Voraussetzungen durch das Versicherungsamt erteilt.

Unsere Dienstleistungen:

· Wir erteilen Ihnen Auskünfte in Fragen der Sozialversicherung, jedoch nicht in Fragen der privaten Vorsorge.

· Wir nehmen Ihre Leistungsanträge aus der Sozialversicherung, insbesondere der gesetzlichen Rentenversicherung, entgegen und stehen Ihnen bei der Antragstellung mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie beispielsweise Ihre Rente beantragen wollen, füllen wir zusammen mit Ihnen die Antragsformulare aus.

· Wenn Sie mit einem Bescheid aus den oben genannten Bereichen nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Widerspruch bei uns einreichen.

· Wir helfen Ihnen, wenn Ihr Rentenversicherungskonto vervollständigt werden muss (sog. Kontenklärung) oder wenn Sie zu Ihren bisher erworbenen Rentenansprüchen eine Rentenauskunft haben möchten. Erforderliche Antragsformulare füllen wir zusammen mit Ihnen aus.

· Wir beglaubigen Kopien für Sozialversicherungszwecke. Bitte bringen Sie hierzu die Originale mit.

· Wir erteilen Auskünfte aus dem Schwerbehindertenrecht

· Wir nehmen Anträge, Widersprüche und Klagen aus dem Schwerbehindertenrecht und Blindgeld entgegen und leiten diese weiter

· Wir nehmen Anträge für den Rundfunkbeitrag entgegen und leiten diese weiter. (An-, Ab-, Ummeldungen und Befreiungen von dem Rundfunkbeitrag)

· Wir erteilen Parkerlaubnisse für die Benutzung von Schwerbehindertenparkplätze

· Wir nehmen Anträge für das Bayerische Landespflegegeld ab 2018

· Wir sind kostenlos für Sie tätig.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Postanschrift:
Postfach 16 65
95015 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Kfz-Wunschkennzeichen

Stadtteilkonzept Kernstadt

Lokale AGENDA 21 Hof