Vermessungstechniker/in

In Hof für Hof!

Berufsbild

Als Vermessungstechniker/in ermittelst du die Lagen und Maße von Landschaftsgebieten. Für eine millimetergenaue Arbeit werden spezielle Messinstrumente eingesetzt. Du analysierst und ergänzt vorhandene Unterlagen, überprüfst die Vermessungspunkte und misst anhand dieser das Gebiet aus. Die ausgewerteten Messdaten werden unter anderem für Lagebestimmungen, Auto- und Landschaftskarten oder auch zur Feststellung von Grundstücksgrenzen gebraucht. Im Außendienst bist du größtenteils im sogenannten Messtrupp unterwegs. Du arbeitest häufig mit anderen Behörden und Ämtern zusammen und hast regelmäßig Publikumsverkehr.

Ausbildung

Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert insgesamt drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt im Fachbereich Stadtplanung der Stadt Hof. Die Berufsschule befindet sich in München, welche du blockweise samt Unterbringung besuchst.
Während deiner Ausbildung erlernst du den Umgang mit den notwendigen Gerätschaften und die Erhebung von Messdaten. Neue Techniken wie GPS oder Laser kommen zum Einsatz. Du lernst außerdem wie du die erhobenen Daten auswertest, was sie bedeuten und wie du sie darstellst.

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr: 968,26 € brutto

2. Ausbildungsjahr: 1018,20 € brutto

3. Ausbildungsjahr: 1064,02 € brutto

Darüber hinaus erhältst du nach dem Tarifvertrag für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes eine Jahressonderzahlung, einen jährlichen Lernmittelzuschuss i.H.v. 50 € sowie vermögenswirksame Leistungen i.H.v. 13,29 € monatlich.

Voraussetzungen

· Qualifizierender Hauptschulabschluss

· Freude am Aufenthalt im Freien

· Räumliches Vorstellungsvermögen

Wir bieten

· Gute Übernahmechancen bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

· Die Übernahme der Kosten für Ausbildungsmittel und Schutzkleidung

· 30 Tage Erholungsurlaub

Kontakt

Fachbereich Personal
Herr Fleischer
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 1162
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1162
  maximilian.fleischer@stadt-hof.de

Stadtteilkonzept Kernstadt

Lokale AGENDA 21 Hof