Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

In Hof für Hof!

Berufsbild

Als Gärtner/in der Fachrichtung Garten und Landschaftsbau, Spiel- und Sportplatzbau legst du Grünanlagen Bachläufe, Teiche sowie Spiel- und Sportplätze an und erstellst Fassaden- und Dachbegrünungen. Alle diese Bauwerke und Grünanlagen sind fachgerecht instand zu halten und zu pflegen. Du modellierst das Gelände, baust Wege und Plätze mit verschiedenen Belägen und errichtest Mauern aus unterschiedlichem Material. Zu diesen Arbeiten werden auch entsprechend leistungsstarke und spezialisierte Maschinen eingesetzt. Des Weiteren werden nach entsprechenden Bodenarbeiten Aussaaten sowie Pflanzarbeiten durchgeführt. Die anstehenden Schneidearbeiten reichen von der Großbaumpflege über Baumfällarbeiten bis hin zu Pflegeschnitten.

Ausbildung

In der Ausbildung werden umfangreiche Pflanzen- und Sortenkenntnisse vermittelt, die aufgrund der großen Anzahl von Pflanzen mit ihren unterschiedlichen Ansprüchen notwendig sind. Außerdem werden dir insbesondere das Planlesen mit Vermessungstechnik,  der Platz- und Wegebau, der Mauer- und Treppenbau sowie die Pflanzarbeit und Vegetationspflege nähergebracht.
Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert insgesamt drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt im städtischen Bauhof. Die Berufsschule befindet sich im ersten Ausbildungsjahr in Bayreuth, danach in Höchstädt an der Donau. Für Arbeitsfelder, die nicht ausreichend im Betrieb ausgeführt werden, finden überbetriebliche Lehrgänge statt.

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr: 968,26 € brutto

2. Ausbildungsjahr: 1018,20 € brutto

3. Ausbildungsjahr: 1064,02 € brutto

Darüber hinaus erhältst du nach dem Tarifvertrag für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes eine Jahressonderzahlung, einen jährlichen Lernmittelzuschuss i.H.v. 50 € sowie vermögenswirksame Leistungen i.H.v. 13,29 € monatlich.

Voraussetzungen

· Mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss

· Freude am Umgang mit Pflanzen und am Aufenthalt im Freien

· Körperliche Belastbarkeit

Wir bieten

· Gute Übernahmechancen bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

· Die Übernahme der Kosten für Ausbildungsmittel und Schutzkleidung

· 30 Tage Erholungsurlaub

Kontakt

Fachbereich Personal
Herr Fleischer
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 1162
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1162
  maximilian.fleischer@stadt-hof.de

Stadtteilkonzept Kernstadt

Lokale AGENDA 21 Hof