Beamter (m/w) 3. Qualifikationsebene

Diplom-Verwaltungswirt 3. Qualifikationsebene Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

Berufsbild

Als Diplom-Verwaltungswirt bist du für die Bürgerinnen und Bürger beratend und dienstleistungsorientiert tätig. Deine tägliche Arbeit umfasst insbesondere Verwaltungs- und Organisationsaufgaben, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsvorschriften stützen. Mithilfe des PCs und entsprechender Software erledigst du den Schriftverkehr, erhebst und verarbeitest Daten, bereitest Statistiken, Tabellen sowie Grafiken auf und bearbeitest Vorgänge im Haushalts- und Rechnungswesen. Mit diesem Studium hast du zukünftig gute Chancen als Fachbereichs- oder Sachgebietsleiter tätig zu werden und Führungsaufgaben wahrzunehmen.

Studium

Dein duales Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern beginnt am 1. Oktober in Hof und dauert drei Jahre.
Die Studieninhalte erstrecken sich insbesondere auf das Gebiet des öffentlichen und privaten Rechts. Daneben werden dir auch Inhalte aus der Wirtschafts-, Finanz- und  Verwaltungslehre sowie aus den Bereichen der Informatik und den Sozialwissenschaften näher gebracht.
In der übrigen Zeit erfolgt das praktische Studium in den verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung Hof, um dir einen Einblick in die tägliche Praxis einer Kommunalverwaltung zu gewähren.

Vergütung
Die monatlichen Anwärterbezüge betragen 1213,85 € brutto.
Darüber hinaus erhältst du eine Jahressonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen i.H.v. 13,29 € monatlich.

Voraussetzungen

· Teilnahme an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses (Link lpa)

· Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

· Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten

· Die Übernahme bei erfolgreichem Abschluss des Studiums

· Die Betreuung durch eine Ausbildungsleitung

· Bestellte Ausbilder in den jeweiligen Fachbereichen

· Auszubildenden-Nachmittage

· 30 Tage Erholungsurlaub

Kontakt

Fachbereich Personal
Herr Fleischer
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 1162
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1162
  maximilian.fleischer@stadt-hof.de

Zentrenkonzept 2011

Stadtteilkonzept Kernstadt

Lokale AGENDA 21 Hof