Bauleitplanung der Stadt Hof

vorhabenbezogener Bebauungsplan „VEP Sondergebiet Tuchergelände II"

Aufstellungsbeschluss und frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Lage des Plangebietes:
Das Plangebiet (ehemaliges Tuchergelände) befindet sich im nördlichen Teil der Stadt Hof, und wird von der Schleizer Straße erschlossen. Umgeben ist das Gebiet im Norden von einer Kleingartenanlage, im Westen von der Saale und dem Saaleradweg, im Süden von einem angrenzenden Gehölzbestand und wohn- bzw. mischgebietstypischer Bebauung an der Straße „Alter Seligenweg“ sowie im Osten von der Bundesstraße 2 (Schleizer Straße). Der Geltungsbereich umfasst eine Gesamtfläche von ca. 3,7 ha.

Der Vorhabenträger beabsichtigt den Umbau des Einkaufzentrums an der Schleizer Straße. Grund für die Umstrukturierung und Modernisierung ist eine Veränderung der marktüblichen Standards und die gestiegenen Kundenbedarfe. Aus diesem Anlass möchte der Vorhabenträger die Verkaufsfläche konzentrieren und verkleinern sowie die Parkplatzsituation großzügiger gestalten. Mit der Verkleinerung der Verkaufsflächen werden einige nicht mehr genutzte Gebäudeteile des Einkaufszentrums und die Tankstelle zurückgebaut.

Der Stadtrat hat mit Beschluss-Nr. 545 vom 28.02.2022 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "VEP Sondergebiet Tuchergelände II" für das obengenannte Gebiet beschlossen.

Um die Bürger frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung öffentlich zu unterrichten, fand

vom 28.03.2022 bis einschließlich 08.04.2022

während der allgemeinen Öffnungszeiten (Mo. bis Fr. von 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr, Mo und Do. von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr) oder nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten im Fachbereich Stadtplanung, Karolinenstraße 17 1. OG, die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB statt.

Kontakt

Fachbereich Stadtplanung
Frau Heimann
Karolinenstr. 17
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1516
Telefax +49 (0)9281 815 87 1516
 stadtplanung@stadt-hof.de

Umgestaltung Oberes Tor

Zur Aufwertung der Innenstadt hat die Stadt Hof die „Umgestaltung Oberes Tor /Oberer Torplatz“ als eine zentrale Aufwertungsmaßnahme der Kernstadt beschlossen.

Stadtteilkonzept Kernstadt

Gestaltungsfibel für die Kernstadt

Städtebaulicher Wettbewerb „Areal an der Schützenstraße“

Ziel des Wettbewerbs war es einen Rahmenplan für die Quartiersentwicklung rund um das ehemalige Spinnereiareal an der Schützenstraße zu erarbeiten. Es handelt sich dabei um einen ersten Entwurf, der Schritt für Schritt konkretisiert und abgestimmt werden muss. Zu den Plänen hier.