Sanierungsgebiet VII

Biedermeierviertel

Das ca. 5,7 ha große Sanierungsgebiet wird umfasst:

im Norden: durch das Klostertor, den Sigmundsgraben und die Auguststraße
im Osten: von der Ludwigstraße und der Karolinenstraße
im Süden: von der Schloßgasse und der Karlstraße und
im Westen: von der Theaterstraße und der Lessingstraße
Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung 2021

Zusammenfassung der Analyseergebnisse der Vorbereitenden Untersuchungen zur Ausweisung eines Sanierungsgebietes

Kontakt

Fachbereich Stadtplanung
Karolinenstr. 17
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1511
Telefax +49 (0)9281 815 87 1511
 stadtplanung@stadt-hof.de

Ansprechpartner

Frau Alexandra Deeg
Telefon   +49 (0)9281 815 1517
  HofFoerderung@stadt-hof.de

Frau Julia Feulner
Telefon   +49 (0)9281 812 516
  Sanierung@stadtwerke-hof.de

 

Untersuchungsbericht Biedermeierviertel

Zur förmlichen Festlegung des Sanierungsgebietes VII "Biedermeierviertel" waren Vorbereitende Untersuchungen durchzuführen. Der Untersuchungsbericht stellt eine Zusammenfassung der Ergebnisse dar.

Umgestaltung Oberes Tor

Zur Aufwertung der Innenstadt hat die Stadt Hof die „Umgestaltung Oberes Tor /Oberer Torplatz“ als eine zentrale Aufwertungsmaßnahme der Kernstadt beschlossen.

Stadtteilkonzept Kernstadt

Gestaltungsfibel für die Kernstadt

Städtebaulicher Wettbewerb „Areal an der Schützenstraße“

Ziel des Wettbewerbs war es einen Rahmenplan für die Quartiersentwicklung rund um das ehemalige Spinnereiareal an der Schützenstraße zu erarbeiten. Es handelt sich dabei um einen ersten Entwurf, der Schritt für Schritt konkretisiert und abgestimmt werden muss. Zu den Plänen hier.