Bauleitplanung der Stadt Hof

Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Hof in einem Teilbereich „Quartier am Strauß“

Feststellungsbeschluss/Genehmigung:

Der Stadtrat hat mit Beschluss-Nr. 611 vom 26.06.2017 für die  Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Hof in einem Teilbereich „Quartier am Strauß“ den Feststelllungsbeschluss gefasst.

Die Flächennutzungsplan-Änderung wurde mit Schreiben der Regierung von Oberfranken vom 06.09.2017 genehmigt.

Die Änderung des Flächennutzungsplanes wird am Tage der Veröffentlichung der Bekanntmachung (16.10.2017) wirksam.

Lage:

Das Plangebiet umfasst eine Fläche von ca. 1,2 ha und liegt im Bereich der Innenstadt südlich der Altstadt zwischen Schillerstraße, Bismarckstraße, Friedrichstraße und Marienstraße.

Ziel und Zweck der Planung:

Anlass der Planungen ist der Abbruch des Bestandsgebäudes des ehemaligen Zentralkaufs zur Neuansiedlung eines Einkaufszentrums mit Verkaufs-, Dienstleistungs- und Gastronomieflächen. In diesem Zusammenhang wird auch der Busbahnhof neu konzipiert. Für die Schaffung der bau- und planungsrechtlichen Voraussetzungen muss eine Bauleitplanung eingeleitet werden. Die Bauflächen werden als „Sondergebiet Einkaufszentrum“ und in einem Teilbereich (Gebäude entlang der Marienstraße, in Schiller- und Friedrichstraße) als „Kerngebiet“ festgesetzt.

Kontakt

Fachbereich Stadtplanung
Frau Heimann
Goethestr. 1
95028 Hof

<p>Telefon </p>  +49 (0)9281 815 1516
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1516
 stadtplanung@stadt-hof.de

Planunterlagen im PDF-Format

Stadtteilkonzept Kernstadt

Gestaltungsfibel für die Kernstadt