Anbindung der Freiheitshalle / Theater an die Innenstadt

Kultur auf kurzen Wegen

Es wurde eine Städtebauliche Rahmenplanung „Anbindung von Freiheitshalle / Theater an die Innenstadt – entlang der Promenade unter dem Baumdach“ erstellt.

Darauf aufbauend, werden aktuell die nachfolgenden Maßnahmen geplant / befinden sich in Umsetzung oder sind bereits abgeschlossen:

  • Neugestaltung der Freiflächen um die Freiheitshalle und des Volksfestplatzes
  • Fußläufige Erschließung vom Hauptzugangsweg der Freiheitshalle auf der Westseiteder Nailaer Straße zur Kulmbacher Straße
  • Anpassung Straßenprofil in der Nailaer Straße im Abschnitt Fußgängerhaupterschließung zur Freiheitshalle
  • Neugliederung des Straßenprofils in der Nailaer Straße im weiteren Verlauf, einschl. Anlage eines Rad- und Fußweges
  • Bau einer Treppe zur Ernst-Reuter-Straße in Verlängerung der Zugangsachse zum Haupteingang der Freiheitshalle
  • Ergänzende Straßenbaumpflanzungen in der Ernst-Reuter-Straße
  • Abbruch des alten Gebäudes gegenüber des Neuhofer Bahnhofes
  • Neuordnung des Umfeldes im Bereich Neuhofer Bahnhof
  • Umgestaltung des Hallplatzes mit Sachsentorstraße und Hallstraße
  • Städtebauliche Entwicklungsplanung im Bereich Schützenstraße/Hochstraße und Hallplatz
  • Städtebauliche Lücken schließen
  • Umbau- und Sanierungsmaßnahmen am denkmalgeschützten "Alten Feuerwehrgebäude" am Hallplatz

Kontakt

Fachbereich Stadtplanung
Frau Mühlbauer
Karolinenstr. 17
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1511
Telefax +49 (0)9281 815 87 1511
 stadtplanung@stadt-hof.de

aktuelle Bauleitpläne im Verfahren

Umgestaltung Oberes Tor

Zur Aufwertung der Innenstadt hat die Stadt Hof die „Umgestaltung Oberes Tor /Oberer Torplatz“ als eine zentrale Aufwertungsmaßnahme der Kernstadt beschlossen.

Stadtteilkonzept Kernstadt

Gestaltungsfibel für die Kernstadt

Städtebaulicher Wettbewerb „Areal an der Schützenstraße“

Ziel des Wettbewerbs war es einen Rahmenplan für die Quartiersentwicklung rund um das ehemalige Spinnereiareal an der Schützenstraße zu erarbeiten. Es handelt sich dabei um einen ersten Entwurf, der Schritt für Schritt konkretisiert und abgestimmt werden muss. Zu den Plänen hier.