Geo-Fischer-Stiftung

Die Stiftung dient der Förderung geistig oder körperlich behinderter Kinder, die in der Stadt Hof leben. Sie gewährt Zuwendungen an Vereinigungen, die sich satzungsgemäß der Fürsorge für körperlich oder geistig behinderte Kinder widmen.

Im Einzelfall können Heilbehandlungen oder Pflegemaßnahmen einschließlich stationäre Behandlungen, notwendige Transportkosten sowie Beschaffung erforderlicher Behandlungsgeräte und Hilfsmittel, voll- bzw. teilfinanziert werden.

Der Förderantrag für Kinder und Jugendliche bis zu einem Höchstalter von 18 Jahren mit Wohnsitz in der Stadt Hof kann das ganze Jahr über gestellt werden. Es wird jedoch zum 31.03. des Jahres über die Verteilung der Gelder entschieden und evtl. noch einmal am 30.09., wenn noch Stiftungsgelder zur Verfügung stehen.

Die Antragstellung ist durch den Erziehungsberechtigten erforderlich.

Download PDF-Dokument Antrag (27 kB)

Weitere Auskünfte erteilt das Amt für Jugend und Soziales, Frau Sandra Fischer, Klosterstr. 23 oder unter der Rufnummer 8151261.

Kontakt

Kommunaler Behindertenbeauftragter
Dominik Rehberg
Klosterstr. 1-3
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1795
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1248
  dominik.rehberg@stadt-hof.de

Fachstelle Pflege- und Behinderteneinrichtungen - Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA) / Heimaufsicht
Stefan Oelschlegel
Schloßgasse 7
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1214
Telefax  +49 (0)9281 815 1299
  fqa@stadt-hof.de

Sprechzeiten

Kommunaler Behindertenbeauftragter
jeweils am Donnerstag von 14 bis 16 Uhr (Klosterstr. 3, Zimmer D02) und nach Terminvereinbarung

Die Stadt Hof - Heimat für Familien

Die aktuelle Familienbroschüre hier.