Weltkindertag 2019

unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“

„Wir Kinder haben Rechte!“ – so lautet das Motto zum diesjährigen Weltkindertag am 22. September 2019 rund um den Wittelsbacher Park. Das Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland unterstreichen mit diesem Motto die Forderung, dass alle Kinder besser über ihre Rechte informiert, dass sie ernster genommen und mehr an der Gestaltung der Gesellschaft beteiligt werden müssen. 2019 ist Kinderrechtsjahr, am 20. November feiert die UN-Konvention für Rechte des Kindes ihren 30. Geburtstag. Seit ihrer Verabschiedung im Jahr 1989 hat dieses Abkommen weltweit und in Deutschland geholfen, das Leben der Kinder zu verbessern. Trotzdem werden bis heute die Interessen der Kinder im täglichen Leben vielfach übergangen.

Die Kinderrechtsorganisationen appellieren an Politikerinnen und Politiker, die Meinung der nachwachsenden Generationen ernst zu nehmen und ihre Belange bei Entscheidungen, die sie betreffen, durchgehend zu berücksichtigen. Denn nur eine Gesellschaft, in der Kinder und Jugendliche ernst genommen werden und mitgestalten können, wird wirklich kinderfreundlich und somit zukunftsfähig. Bereits seit vielen Jahren beteiligt sich auch die Stadt Hof in Zusammenarbeit mit zahlreichen Organisationen, Initiativen, Vereinen und Verbänden mit vielfältigen Angeboten am Weltkindertag. Dieser Tag wird in Hof am Sonntag, 22. September 2019, in der Zeit zwischen 12 und 18 Uhr rund um den Wittelsbacher Park gefeiert und wie im Vorjahr von der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Hof organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring Hof und dem Netzwerk frühe Kindheit.

Das Gelände um den Wittelsbacher Park verwandelt sich wieder in eine phantasievolle Erlebniswelt, in der Kinder und ihre Familien nach Herzenslust basteln, toben, entspannen, klettern, spielen und ganz viel Freude haben können. Das große Kinder- und Familienfest beginnt um 12 Uhr. Ca. 65 spannende Mitmach-Aktionen und einiges an Informationen warten auf die Besucher.

Die Kinder der Klasse 4c der Sophienschule freuen sich bereits jetzt mit Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner auf den bunten Nachmittag in „ihrem“ Park direkt vor der Schule.


Die Klasse 4c mit h.v.l. Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Konrektorin Jutta Beer, Klassenlehrerin Katrin Sammer, Daniela Wenskus (Kommunale Jugendarbeit) und Stadtjugendpfleger Pascal Najuch

Das Programm auf der Bühne vor der Sophienschule wird von zahlreichen Kindergruppen gestaltet und von der Narhalla Hof moderiert. Um 13.15 Uhr beginnen die Kinder des Jugendchores „Jammin“ der Musikschule der Hofer Symphoniker und um 13.30 Uhr wird der Weltkindertag dann offiziell durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner eröffnet. Während des gesamten Nachmittags wird Musik, Tanz und Sport geboten. Das Junge Theater Hof zeigt das Schauspiel „Kleine Hexe“ und der Pantoleur Dossi begeistert die kleinen und großen Zuschauer.

Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder rund 65 Vereine, Organisationen und Initiativen, die mit ihren vielfältigen Aktivitäten und großem Engagement für jedes Kind und jeden Erwachsenen etwas bieten: Baumklettern, Karate Schnuppertraining, Action Painting, Steinmetzarbeiten, Experimente, Roller Kids Mobil, Spielmobil der Kommunalen Jugendarbeit, Fahrradparcours im Pausenhof der Sophienschule, Kinderschminken, Reiten, Slackline, Bücherflohmarkt, internationale Schreibwerkstatt, Aktionen von und für junge Künstler, Spiele, Musik, Kulinarisches – die Liste ließe sich noch um einiges erweitern. Auf dem Sportplatz in der Alsenberger Str. findet ab 12.00 Uhr ein Fußballturnier statt, organisiert vom Stadtjugendring Hof. In der Bücherei erwartet die Besucher um 14.00 Uhr das Vorlesetheater „Peter Pan“.

In der Sophienstraße lädt der Neugier Express mit über 50 Aktionen zum Experimentieren mit Technik ein. Die Feuerwehr, das THW, die Wasserwacht, die Polizei sowie das Bayerische Rote Kreuz bieten sehenswerte Schauvorführungen und spannende Mitmachaktionen.

Zahlreiche Vereine, Verbände, Institutionen und Gemeinschaften wirken wie in jedem Jahr aktiv mit und stellen damit die Kinderfreundlichkeit der Stadt Hof unter Beweis. Mit ihrem Engagement zeigen sie, über welch breite Palette von Einrichtungen und Angeboten, ehrenamtlicher und professioneller Art, die Stadt Hof insgesamt verfügt. Das ehrenamtliche Engagement ist dabei besonders hervorzuheben. Eines steht jedoch fest: Ohne freiwilligen Einsatz könnte der Weltkindertag in der bewährten Art und Weise nicht realisiert werden.

Zum Weltkindertag in der Stadtbücherei: Bücherflohmarkt und Vorlesetheater
In der Stadtbücherei Hof findet zum Weltkindertag der alljährliche große Bücherflohmarkt statt. Zu finden sind hier neben vielen Kinderbüchern auch viele Sachbücher und Romane. Jung und Alt können ab 12 Uhr in einer großen Auswahl stöbern. Der Erlös geht an den Förderverein Stadtbücherei Hof. Um 14 Uhr präsentieren die Vorlesepaten der Stadtbücherei das Stück „Peter Pan“ als Vorlesetheater. Zum Inhalt: Es geschah in einer Freitagnacht. Wendy und ihre Brüder John und Michael sind allein zu Hause. Da taucht Peter Pan auf. Er ist ein kleiner Junge, der nicht erwachsen werden will und auch nicht erwachsen wird. Er kann die wunderlichsten Dinge, zum Beispiel fliegen. Peter Pan nimmt die Kinder mit in das Niemandsland. Hier treibt der gefährliche Käpt‘n Hook und Tiger Lilly mit ihren Rothäuten ihr Unwesen. Und dann gibt es noch die Fee Tinker Bell. Sie ist eifersüchtig auf Wendy und bringt sie in große Gefahr. Obwohl doch die 'verlorenen Jungen' sehnsüchtig auf Wendy warten. Der Eintritt ist frei.

Download PDF-Dokument Flyer (547 kB)

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen