Videovortrag in der Stadtbücherei:

Seenotrettung im Mittelmeer - Bericht eines Kapitäns

Am Mittwoch, 25. September um 19:30 Uhr, stellt Klaus Stadler, Nürnberg, mit seinem Videovortrag in der Stadtbücherei Hof die „Seenotrettung im Mittelmeer“ vor. Als Kapitän mehrerer Rettungsschiffe bietet er Information aus erster Hand. Von 2015 bis 2017 wurden ca. 426 000 Menschen auf dem Weg nach Europa vor dem Ertrinken im Mittelmeer gerettet. Seit 2018 ist die private Seenotrettung aufgrund politischer Interventionen vollständig zum Erliegen gekommen. Seitdem ist die Todesquote laut der Internationalen Organisation für Migration (IOM) um 50% gestiegen. Im Juni 2018 leitete der Nürnberger Unternehmensberater Klaus Stadler seine letzte Rettungsmission auf dem Schiff „Seefuchs“ der Regensburger Initiative „See-Eye“. Über die Hintergründe und Rahmenbedingungen der privaten Seenotrettung berichtet er auf Basis seiner Erfahrungen als Skipper mehrerer Einsätze mit den Schiffen „Sea-Eye“ und „Seefuchs“. Der Eintritt der Veranstaltung der Volkshochschule Hofer Land in Kooperation mit dem Förderverein Stadtbücherei Hof ist frei.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen