Sternsinger klingeln an Hofer Türen:

Empfang am Rathaus nach Aussendungsfeier

Caspar, Melchior und Balthasar werden in den nächsten Tagen wieder an vielen Hofer Türen klingeln, den Segen traditionell mit Kreide an den Türrahmen schreiben und Geld für den guten Zweck sammeln. In der Stadt Hof sowie auch im Landkreis haben die katholischen Pfarreien zahlreiche Kinder - verkleidet in königlichen Gewändern - auf den Weg geschickt, um an der traditionsreichen Aktion von Kindern für Kinder in Not teilzunehmen. Nach der Aussendungsfeier in der Marienkirche machten mehrere Gruppen von Heiligen Drei Königen auch Halt am Hofer Rathaus. Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Bürgermeister Eberhard Siller begrüßten die Vertreter von ca. 170 Sternsingern, die gemeinsam mit Pfarrer Hans-Jürgen Wiedow auch den Segen ans Rathaus schrieben und dankte ihnen für ihren Einsatz.

Hintergrund:
Das Motto der Sternsingeraktion 2020 lautet „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“.  Der Libanon ist das Beispielland der 62. Aktion Dreikönigssingen. Nach dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 gelingt in dem kleinen Land im Nahen Osten ein weitgehend demokratisches und friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen. Doch der gesellschaftliche Friede steht vor großen Herausforderungen, denn das Zusammenleben ist nach wie vor von Ressentiments geprägt. Zudem hat der Libanon seit dem Ausbruch des Kriegs im Nachbarland Syrien rund 1,2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Die Projektpartner der Sternsinger arbeiten vor diesem Hintergrund mit einheimischen Kindern und mit Kindern aus Flüchtlingsfamilien. Ein wichtiges Ziel ist es, Frieden und Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion im Libanon zu fördern. Mit Hilfe der Sternsinger hat die Adyan-Stiftung ein Bildungsprogramm für Schulen erarbeitet, das Kindern und Lehrern die gemeinsamen Werte der Weltreligionen sowie Wissen über die eigene Religion und Geschichte vermittelt. Der Jesuiten-Flüchtlingsdienst, ein langjähriger Sternsinger-Partner, leistet Hilfe bei der schulischen Integration und der medizinischen Versorgung der Flüchtlinge. Die Caritas Libanon organisiert unter anderem ein Hausaufgaben- und Freizeitprogramm für Kinder unterschiedlicher Herkunft und Religion in der libanesischen Hauptstadt Beirut.


Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Bürgermeister Eberhard Siller empfingen die von Gemeindereferentin Mechthild Fröh angeführten Sternsinger

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen