Starthilfe zur Einschulung:

Frauen Union spendet Schulkoffer

Die CSU Frauen Union Hof-Stadt denkt bereits jetzt an das kommende Schuljahr und unterstützt einige der künftigen ABC-Schützen mit einem Schulkoffer. Acht Schulranzen mit Sporttasche, Geldbeutel und Federmäppchen übergaben die Damen um die stellvertretende Kreisvorsitzende Marion Dreß an Bürgermeister Eberhard Siller. Die Spende soll gezielt verteilt werden: „Keinem Kind sollte wegen einer familiären Notlage die Vorfreude auf den ersten Schultag getrübt werden“, so Dreß. „Der erste Schritt in Richtung schulische Bildung soll mit den gefüllten Schulranzen Kindern aus sozial benachteiligten Familien viel Freude am Lernen bereiten. In unserer Gesellschaft soll sich niemand zurückgesetzt fühlen, weil der Geldbeutel der Eltern oft leer ist.“

Die Schulkoffer werden im Rahmen der Betreuung durch den allgemeinen Sozialdienst an entsprechend bedürftige Familien weitergegeben. Dies war der Wunsch der CSU Frauen Union Hof-Stadt, um einerseits die Unterstützung leisten zu können, andererseits auf diesem Weg aber auch die Privatsphäre der bedürftigen Kinder zu schützen.


(v.l.): Klaus Wulf (Fachbereichsleiter Jugend und Soziales), Christine Feiler, Bürgermeister Eberhard Siller, Marion Dreß (stv. Kreisvorsitzende Frauen Union Hof-Stadt), Jane Wurzel, Monika Weiss, Barbara Weber.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen