Stadt Hof räumt auf

Müllansammlung in der Fabrikzeile

09.12.2020

Die Stadt Hof schafft Abhilfe gegen Müllablagerungen, die sich um ein Mehrfamilienhaus in der Fabrikzeile angesammelt haben. Die Stadtverwaltung hat den städtischen Bauhof damit beauftragt, mehrere große Müllsammelbehälter außerplanmäßig auf Kosten des Eigentümers zu leeren. So wird Platz geschaffen, damit herumliegender Unrat entsorgt werden kann. Die Stadt Hof arbeitet als zuständige Abfallrechtsbehörde zusammen mit dem Ordnungsamt an einer schnellen, verträglichen Lösung der Situation. Dazu steht die Stadtverwaltung auch im Kontakt mit der zuständigen Hausverwaltung und dem Hausmeisterservice, der das Objekt vor Ort betreut.

Sollten die Müllansammlungen nicht ordnungsgemäß bis zum 11. Dezember 2020 entfernt worden sein, wird die Stadt gegen die Grundstückseigentümer vorgehen.  Die Stadt könnte die Entsorgung des Mülls anordnen sowie Zwangsgelder androhen. Gegebenenfalls wäre auch eine Ersatzvornahme möglich. In diesem Fall würde der Müll zunächst auf Kosten der Stadt Hof entsorgt, die sie den Grundstückseigentümern anschließend in Rechnung stellt.

Nachdem unerlaubte Abfallablagerungen nach den einschlägigen Abfallgesetzen den Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit erfüllen, behält sich die Stadt Hof auch die Einleitung von Bußgeldverfahren gegen die Eigentümer vor.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen