Spende der Kreisverkehrswacht Hof:

E-Bike-Ladestation am Sportstadion Ossecker Straße

Sportlich zum Sportstadion. Das geht ab jetzt leichter, als bisher. Denn direkt vor dem Stadion an der Ossecker Straße wurde nun eine E-Bike-Ladestation, genauer sogar eine Schnellladestation, installiert. Möglich machte dies eine großzügige Spende der Kreisverkehrswacht Hof von 5.500 Euro. Zwei Fahrradständer, um die Bikes sicher an den drei Anschlüssen abzustellen, wurden gleich noch mit dazu gesponsert. Ein entsprechendes Universalkabel genügt, um die Fahrräder dort aufzuladen. Sollte ein Radler nicht über den entsprechenden Adapter verfügen, so kann gleich neben der Ladestation beim Hausmeister geklingelt und der entsprechende Anschluss ausgeliehen werden.

„Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Kreisverkehrswacht Hof für diese tolle Spende“, so Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. „Der Trend der E-Bikes setzt sich unaufhaltsam fort, auch bei uns in Hof. Deshalb wünsche ich mir und würde mich freuen, wenn es uns gelingt, noch mehr solcher Ladestationen im Stadtgebiet zu verteilen. Ein weiterer Standort könnte im nächsten Jahr anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Saaleradweg sein.“

Auch Klaus Adelt, MdL, in seiner Funktion als 2. Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Hof, sieht die Zukunft beim E-Bike: „Es ist beispielgebend, dass sich die Ladestationen immer weiter vermehren. Umso mehr freut es uns, dass wir diese Entwicklung auch hier in Hof mit dieser Spende unterstützen können. Es wäre schön, wenn wir weitere solcher E-Bike-Ladestationen auch bei touristischen Attraktionen in Stadt und Landkreis verwirklichen können.“

Das Aufladen am Sportstadion in der Ossecker Straße ist für die Radler völlig kostenlos. Und das soll laut Bürgermeister Florian Strößner, zuständig für den Bereich Sport, auch künftig so bleiben. „Da die elektronischen Verbrauchswerte der Ladestation marginal sind, möchten wir den E-Bike-Fahrern das Laden grundsätzlich kostenfrei anbieten.“ Auch am neu entstehenden Sport- und Freizeitzentrum „Am Eisteich“ könne er sich eine weitere Ladestation vorstellen.


v.l.: Klaus Adelt (MdL, 2. Vorsitzender Kreisverkehrswacht Hof), Ursula Meyer (Schatzmeisterin Kreisverkehrswacht Hof), Andreas Gross (Leiter Fachbereich Schulen und Sport), Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Bürgermeister Florian Strößner, Heidemarie Schwärzel (Kreisverkehrswacht Hof)

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen