Schnelltests für Unternehmen in der Stadt Hof werden eingestellt

30.08.2021

In einer gemeinsamen Aktion von Stadt und Landkreis Hof wurden Unternehmen seit Anfang Februar kostenlose Corona-Schnelltests zur Verfügung gestellt. Während diese Aktion vor allem in der Hochinzidenzphase der Stadt Hof reges Interesse fand, wird das Angebot aktuell nur noch durch einzelne wenige Betriebe wahrgenommen. Der Landkreis hat deshalb bereits vor Monaten die Aktion eingestellt, die Stadt Hof führte das Verfahren jedoch noch fort für Unternehmen im Stadtgebiet.

Die Unternehmertestaktion wird zum 31. August 2021 eingestellt
Aufgrund des Rückgangs der Nachfrage sowie der steigenden Impfquote wird die „Unternehmertestaktion“ mit Wirkung zum 31.08.2021 eingestellt. Nach diesem Termin kann die Bereitstellung von Schnelltests nur noch im Notfall beim Katastrophenschutz der Stadt Hof angefragt werden. Eine grundsätzliche Versorgung erfolgt nicht.

Mehr als 74.500 Schnelltests ausgegeben
Insgesamt wurden während des gesamten Aktionszeitraums mehr als 74.500 Schnelltests an Unternehmen zur Verfügung gestellt. Über 1.090 Anträge auf Bereitstellung wurden bearbeitet. Jedes Unternehmen konnte einmal pro Monat Schnelltests bei der Stadt Hof anfordern. Die zugewiesene Menge richtete sich nach der Anzahl der Mitarbeiter des Unternehmens. Pro Mitarbeiter wurden jeweils vier Tests zur Verfügung gestellt. Die Anfragen wurden durch die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung angenommen und bearbeitet. Die Ausgabe erfolgte am Eisteich Hof.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen