Saaleauenfest:

Saaleauenfest:

Beachparty, Lichtkulisse und Wasserspiele

„Was(s)erleben“ ist auch in diesem Jahr das Motto des Hofer Saaleauenfests am 11. und 12. August im idyllischen Saalepark, schräg gegenüber dem HofBad. Am Samstagnachmittag trifft man sich zum Familien- und Sportnachmittag. Am Abend werden die Saaleauen mit Licht- und Wasserspielen inszeniert, eine Beachparty feiert man am Sandstand und im großen Saale-Biergarten gibt sich die stimmgewaltige Marina Seidel ein musikalisches Stelldichein.

Am Samstag beginnt das Fest ab 13.00 Uhr mit einem Familien- und Sportnachmittag bei dem zahlreiche Hofer Vereine Alt und Jung zum Mitmachen einladen. Beispielsweise gibt es Informationen rund um den Lebensraum Saale, neueste Trendsportarten zum Mitmachen, orientalischen Bauchtanz etc. Bei den Reservisten kann man Einblicke in das Lagerleben erhalten oder auf einem Doppelseilsteg über die Saale balancieren. Kanufahren und Schnupper-Baseball gehören ebenso zum Rahmenprogramm wie ein Instrumentenparcours, bei dem man seine musikalischen Neigungen testen kann. Kinderschminken, Geschicklichkeitsspiele, eine Riesenspritze und Basteln stehen ebenfalls auf dem Programm.

Am Samstagabend wird in den Saaleauen gefeiert. Ab 17 Uhr heizen „Bogeymen“, ab 20 Uhr „M´sic“ mit Marina Seidel dem Publikum ein. Der Besucher darf sich auf Pop- und Rock-Hits freuen. Am Sandstrand und am Saale-Rondell finden Themenpartys mit verschiedenen DJ´s statt.


Foto: Jochen Bake

Ein Weinfest am Haupteingang ergänzt an diesem Wochenende das Unterhaltungsangebot. Mehrere Weingüter präsentieren ihre besten Jahrgänge, fränkische Köstlichkeiten runden das Programm ab. „Race Duo“, „Rossinis“, „Franzi & Rotti“ und eine Überraschungsband sind dort zu sehen.

Kulinarische Köstlichkeiten wie Hofer Wärscht und Bier, Steaks, Pulled Beef, Burgervariationen, Essen im Glas, Südtiroler Spezialitäten, Fränkische und Internationale Küche, Kaffee und Kuchen, Eis, Bio-Fingerfood und Drinks, Cocktails, hochwertige Weine, Süßwaren, Fischspezialitäten uvm. erwarten die Besucher auf dem Saaleauenfest.

Am Sonntag ist das Motto „Chillen an der Saale“. Gestartet wird um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Grünen. Danach sind die Besucher herzlich zum Mittagstisch eingeladen. Bei Live-Musik mit „Rambacher und Gerspitzer“, den „Döbraberg-Musikanten“ und dem „Swing-Dudel-Tett“ klingt das Wochenende gemütlich aus.

Weitere Infos:
Es werden verstärkt Taschenkontrollen durchgeführt. Große Rucksäcke am besten zu Hause lassen.

Auf Grund der Licht- und Toninstallation, die schon vor dem Fest stattfindet, wird das Gebiet ab Mittwoch (8.8.) jeweils gegen 22.00 Uhr abgesperrt.

Das Saaleauenfest findet am 11. und 12. August statt. Der Haupteingang zum Saaleauenfest befindet sich schräg gegenüber dem HofBad hinter dem Gebäude der Handwerkskammer (BTZ Hof) bei den roten Stelen in der Mühlstraße 19. Parkmöglichkeiten befinden sich rund um das Festgebiet.

Am Samstagabend ab 17 Uhr wird ein Musikbeitrag von 5 Euro pro Besucher über 16 Jahre erhoben.

Programm-Flyer liegen in der Tourist-Information am Rathaus aus. Hier gibt’s auch Bändchen für Samstagabend im Vorverkauf.

Weitere Informationen hier.
Änderungen vorbehalten, Stand Juli 2018

Download PDF-Dokument Flyer (502 kB)

Download PDF-Dokument DJ's und Bands (7 kB)

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen