Premiere von „Wiener Blut“ findet statt

Schaustelle spielbereit

30.10.2020

Die von der Stadt Hof beauftragte Fachfirma hat die Probleme mit der kombinierten Heiz- und Lüftungsanlage in der Schaustelle behoben. Das bedeutet: Die Premiere von „Wiener Blut“ findet heute Abend statt.

"Mir fällt ein Stein vom Herzen", sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla. "Ich hatte in unsere Bauabteilung immer großes Vertrauen. Sie hat sämtliche Anstrengungen unternommen, damit die baulichen Voraussetzungen für den Spielbetrieb in der Schaustelle erfüllt werden. Die Stadt Hof hat gerettet, was der Generalunternehmer verbockt hat."

Bei einer Begehung am heutigen Freitagvormittag stellte die Untere Bauaufsichtsbehörde der Stadt die Betriebssicherheit der kombinierten Heiz- und Lüftungsanlage fest. Die Schaustelle ist nun technisch abgenommen.

„Die Premiere von „Wiener Blut“ kann heute Abend wie geplant stattfinden“, erklärt Dr. Stephan Gleim. Der Baureferent der Stadt Hof ist zufrieden mit der Arbeit des Bauamtes: „Die Arbeiten an der kombinierten Heiz- und Lüftungsanlage, die der Generalunternehmer nicht ordnungsgemäß fertiggestellt hat, haben unsere Mitarbeiter erfolgreich und vorbildlich durchgeführt.“

Eva Döhla betont: "Es war die richtige Entscheidung, Ersatzvornahmen zu treffen. Für ihren Einsatz danke ich auch den beteiligten Gewerken. Damit ist ein Schlusspunkt unter die Negativ-Schlagzeilen gesetzt." Nun freue sie sich für die Künstler und das Theaterteam, dass diese in schweren Zeiten für die Kultur heute die Premiere von "Wiener Blut" feiern und zum ersten Mal in der Schaustelle spielen können.

"Bedauerlicherweise ist der Theaterbetrieb ab dem 2. November 2020, wie andere Kultureinrichtungen auch, vom Teil-Lockdown betroffen. Doch trotzdem ist es eine große Freude, dass die Schaustelle genutzt werden kann", sagt Eva Döhla. "Somit haben schon jetzt alle Beteiligten die Gewissheit, dass es, wenn der Teil-Lockdown wieder aufgehoben ist, in der Schaustelle verlässlich weitergehen kann."

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen