Maria Mangei

verabschiedet sich aus dem Jugendhilfeausschuss

Nur eine Woche nach ihrem Abschied als Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken wurde Maria Mangei nun auch nach langjähriger Tätigkeit aus dem Jugendhilfeausschuss der Stadt Hof verabschiedet. Bürgermeister Eberhard Siller dankte ihr im Gremium ausgiebig für die geleistete Arbeit: „Ihr besonderes Anliegen war immer die qualitative Weiterentwicklung der Jugendhilfeplanung und Sie können mit Fug und Recht behaupten, dass Sie gerade in diesem Bereich viel erreicht haben“, so Siller. „Wir schätzen Sie im Höchstmaß als fachlich kompetente Ansprechpartnerin in allen sozialen Fragen für die Stadt Hof. Sie waren jederzeit eine verlässliche und vertrauensvolle Partnerin für den gesamten städtischen Fachbereich Jugend und Soziales – ein Bereich, der ja aus unterschiedlichsten Gründen in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat“, so Eberhard Siller weiter. Maria Mangeis Platz im Jugendhilfeausschuss wird durch ihre Nachfolgerin als Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken, Manuela Bierbaum, eingenommen.


v.l.: Pfarrer Hans-Jürgen Wiedow, Bürgermeister Eberhard Siller, Maria Mangei sowie deren Nachfolgerin Manuela Bierbaum (Geschäftsführerin Diakonie Hochfranken) und Klaus Wulf (Fachbereichsleiter Jugend und Soziales);

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen