Kostenloser Hofer Ferienpass 2020

Online-Reservierung läuft noch bis Freitag, 17. Juli

Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren erhalten den Ferienpass 2020 kostenlos. Um lange Warteschlangen und die damit verbundene Infektionsgefahr zu vermeiden, müssen sich Bewerber online registrieren. Insgesamt stellt die Stadt Hof maximal 700 Ferienpässe zur Verfügung.

Für alle Hofer, die den Sommer in der Stadt und Umgebung verbringen, hält der Hofer Ferienpass zahlreiche und vielfältige Angebote für alle Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren bereit. Wie auch in den Jahren zuvor bietet der Ferienpass kostenfreie oder vergünstigte Eintritte für verschiedene Ferienangebote und Attraktionen in und rund um Hof.

Die Inhaber der Ferienpässe können sich unter anderem auf reduzierte Eintrittspreise in Kinos, für die Attraktionen rund um den Untreusee, im HOFlaHOPP und auf der Konrads-Kart-Bahn freuen.

Dazu kommen freie Eintritte in Museen wie zum Beispiel das Museum Bayerisches Vogtland oder das Erika-Fuchs-Haus / Museum für Comic und Sprachkunst (Schwarzenbach/Saale), den Hofer Zoo und fünf Gutscheine für das Hofer Freibad. In Verbindung mit dem Ferienpass kann im Betriebsbüro der HofBus GmbH eine Busferienkarte zum Preis von 33 Euro erworben werden. Diese ist vom 25. Juli bis zum 7. September gültig.

Eine Saisonkarte für das Hofer FreiBad sowie für Busausflüge kann die Stadt Hof aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht anbieten. Trotzdem enthält der Hofer Ferienpass 2020 fünf Gutscheine für FreiBad-Einzeleintritte. Dafür gibt es den Ferienpass kostenlos.

So geht’s

Ab Montag, den 6. Juli, können Interessierte auf www.kjb.stadt-hof.de eine Online-Reservierungsanfrage stellen. Die Reservierungsfrist endet am Freitag, 17. Juli. Bis spätestens 17. Juli wird den Bewerbern per-Email mitgeteilt, ob und in welchem Zeitraum der Ferienpass 2020 im Kinder- und Jugendzentrum „Q“ abgeholt werden kann.

Eine Übersicht über die Vergünstigungen aller im Ferienpass enthaltenen Freizeitangebote sind abrufbar unter www.kjb.stadt-hof.de unter der Rubrik Ferien / Sommerferien / Hofer Ferienpass 2020.


Sie freuen sich über den Start des Ferienpasses 2020: (v.r.n.l.) Oberbürgermeisterin Eva Döhla, Pascal Najuch (Sachgebietsleiter Kommunale Arbeit / Stadtjugendpfleger), Ulrike von Rücker (Schulleiterin Eichendorff-Schule), Klaus Wulf (Fachbereichsleiter Jugend und Soziales). Daneben Kinder der Klasse 2c.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen