In neuem Glanz:

Malschüler gestalten Spielecke

Frisch und zum Wohlfühlen: Ein farbenfrohes Wandgemälde rundet das Erscheinungsbild der neugestalteten Räume des Fachbereichs Jugend und Soziales ab. Gemalt haben das großformatige Bild Schülerinnen und Schülern der Malschule der Hofer Symphoniker.

Knapp 20 Schülerinnen und Schüler der Malschule der Hofer Symphoniker haben für die Spielecke im ersten Stock des Fachbereichs Jugend und Soziales ein vier mal zwei Meter großes Wandbild gestaltet. Fertiggestellt wurde es schon Mitte März, kurz bevor die Musikschule Corona-bedingt schließen musste. Den Transport von der Malschule in die benachbarte Klosterstraße 23 und die Befestigung an der Wand übernahmen nun Jugendliche der Hofer Jugendwerkstatt. Das farbenfrohe Wandgemälde bildet den krönenden Abschluss der Renovierungsarbeiten in der Klosterstraße. Dabei wurden schrittweise die Innenräume gestrichen und die Büroeinrichtung erneuert. Neu dazu kamen auch eine Wickelstation und ein Sozialraum, der in einem nicht mehr benötigten Aktenarchiv entstand. Auch hier hat die Jugendwerkstatt viele Arbeiten übernommen, Sitzmöbel gebaut und den Raum eingerichtet.


v.l.n.r.: Gabriele Jahn, Verwaltungsleiterin der Musikschule der Hofer Symphoniker, Abdulai Ibrahim, Jugendlicher Helfer in der Jugendwerkstatt, Alfred Pick, Schreinermeister bei der Jugendwerkstatt Hof, Oberbürgermeisterin Eva Döhla, Ingrid Schrader, Intendantin der Hofer Symphoniker und Klaus Wulf, Fachbereichsleiter Jugend und Soziales.

Kontakt

Stadt Hof                
Klosterstr. 1          
95028 Hof 

Telefon   +49 (0)9281 815 0
Telefax  +49 (0)9281 815 1199
   post@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen