"Ich komme auf Deutschland zu":

YouTube-Star Firas Alshater in der Stadtbücherei

Zu einer filmisch-musikalischen Lesung mit dem Comedian und YouTube-Star Firas Alshater lädt die Stadtbücherei Hof für Samstag, 17.11.2018 um 18 Uhr ein. Sein aktuelles Programm "Ich komme auf Deutschland zu" verspricht eine Culture Clash Comedy vom feinsten. Firas Alshater ist ein ganz normaler Berliner mit Hipsterbart und Brille, ein Comedian und erfolgreicher YouTuber. Nur, dass er bis vor dreieinhalb Jahren in Syrien für seine politischen Videos sowohl vom Assad-Regime als auch von Islamisten verhaftet und gefoltert wurde. Erst die Arbeit an einem Film erbrachte ihm das ersehnte Visum für Deutschland. Seitdem versucht er, uns zu verstehen: das Pfandsystem, private Briefkästen, Fahrkartenautomaten und die deutsche Sprache. Von seinen Erlebnissen in Deutschland und Syrien erzählt Firas witzig, tragikomisch, offen und immer liebenswert frech.

Der Eintritt der von „Demokratie leben“ und dem Förderverein Stadtbücherei Hof finanzierten Veranstaltung ist frei. In dieser Kooperationsveranstaltung mit der VHS Landkreis Hof in der Reihe Fluchtgeschichten sollen interkulturelle Brücken auf ungewöhnlich lustige Weise geschlagen werden.

Den vorläufigen Abschluss der Reihe bildet die Lesung mit Tobias Kley „Hauptsache weg“ am 28. November in der Stadtbücherei Hof. Die am 6. Oktober wegen Krankheit ausgefallene Lesung „Hoffnung im Herzen – Freiheit im Sinn“ mit Zekareas Kebraeb aus Eritrea wird zu einem noch unbekannten späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen