Der Hofer Weihnachtsmarkt

... ein Wintertraum

Der Weihnachtsmarkt in Hof erwartet auch in diesem Jahr bis zum 23.12.2018 wieder viele Besucher. Umrahmt von einer stimmungsvollen Straßenbeleuchtung zieht sich der Markt von der Marienkirche bis zum Kugelbrunnen durch die Fußgängerzone der Hofer Altstadt. In den zahlreichen, weihnachtlich geschmückten Hütten werden Geschenkartikel, hochwertiges Holzspielzeug, Christbaumschmuck und Kunsthandwerk angeboten.

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr


Foto: Tom Neumann

Verschiedene kulinarische Spezialitäten runden das Angebot zum Hofer Weihnachtsmarkt ab. Natürlich darf dabei die 9 Meter hohe „Glühwein-Pyramide“, sowie die urgemütliche „Feuerzangenbowle-Hütte“ am Eingang Marienkirche nicht fehlen.


Foto: Tom Neumann

Auf der „Weihnachtsmarkt-Bühne“ vor dem Kaufhof wird täglich nachmittags ein attraktives Programm für Kinder und abends musikalische Darbietungen geboten. Die Kinder dürfen sich außerdem auf ein Kinderkarussell, eine Eisenbahn und die sprechenden Märchenhütten freuen. Desweiteren gibt es einen Malwettbewerb zum Weihnachtsmarkt. Dabei sind alle Kinder bis 12 Jahre aufgerufen, ein weihnachtliches Bild (Nikolaus, Christkind, Weihnachts-Engel, Christbaum, Rentiere usw.) zu malen und bis zum 18.12. beim Christkindl-Postamt (vor dem Kaufhof)  in den Briefkasten zu werfen. Auf der Rückseite des Bildes bitte Name, Adresse und das Alter angeben. Am 19. Dezember werden die Bilder von einer Jury bewertet und die Gewinner erhalten dann noch rechtzeitig zu Weihnachten ihren Preis. Die drei schönsten Bilder werden mit Geldpreisen prämiert.


Foto: Tom Neumann

Genießen Sie in der urgemütlichen „Skihütte“ auf dem Oberen Torplatz eine erstklassige Auswahl an Speisen und Getränken. Musikalische Unterhaltung sorgt dafür, dass jeden Abend eine „Hütten-Party“ angesagt ist. An den Wochenenden fährt an den Nachmittagen eine weihnachtlich geschmückte Kutsche die Besucher durch die Innenstadt. Und abends wird der Nikolaus und das Christkind den Hofer Weihnachtsmarkt besuchen.


Foto: Jochen Bake

Die weiteren Höhepunkte des diesjährigen Rahmen-Programmes sind: Am 8.12. werden abends die Krampusse „Grölldeifl“ aus Konnersreuth den Markt unsicher machen. Am Samstag, 9.12. werden ab 11.00 Uhr Rentiere vor der Marienkirche stehen und am Sonntag, 16.12. werden zwei Künstler vor der Marienkirche wieder ein Kunstwerk aus Eis schnitzen. Und vom 17. bis 21.12. wird ein Glasbläser sein Handwerk vorführen und zum Mitmachen einladen.

Weitere Informationen unter: www.hofer-weihnachtsmarkt.de

Ansprechpartner: Siegfried Krauß, Telefon 0170/9232774, siegfried.krauss@gmx.de

Presse- und Bilderservice

Medienstelle der Stadt Hof
Rainer Krauß
Klosterstr. 1
95028 Hof

Telefon   +49 (0)9281 815 1118
Telefax  +49 (0)9281 815 87 1118
   presse@stadt-hof.de
Icon Internet  www.hof.de

Bilder und Publikationen der Stadt Hof zum Download finden Sie hier.

Hofer Wirtschaftsnews

Hier geht es direkt zu den
Hofer Wirtschaftsnews

Amtliche Bekanntmachungen

Hier geht es direkt zu den
amtlichen Bekanntmachungen